Abo
  • Services:
Anzeige

20.000 Eee-PCs verkauft, neue Modelle zur CeBIT

Asus will Lieferengpässe vermeiden

Zehn Tage nach dem mehrfach verschobenen Marktstart des Mini-Notebooks "Eee PC" legt Asus die ersten Verkaufszahlen vor. 20.000 Geräte will man bereits abgesetzt haben, auf der CeBIT 2008 sollen neue Versionen des Eee-PC gezeigt werden.

Ursprünglich wollte Asus den Eee-PC Mitte Dezember 2007 ausliefern, verschob diesen Termin jedoch immer wieder. Als Grund dafür wurde Anfang Januar 2008 genannt, dass man bereits zum Marktstart das Gerät über alle verfügbaren Kanäle anbieten wolle. Das hat offenbar geklappt: Das Modell 701, die einzig bisher in Deutschland verfügbare Version mit 512 MByte RAM, 4-GByte-SSD und 7-Zoll-Display, ist bei zahlreichen Versendern zu haben. Zudem wird das Gerät im Fachhandel angeboten und ist auch in den Werbe-Flyern der großen Elektronikketten wie Saturn zu finden.

Eee-PC auf 12-Zoll-Notebook
Eee-PC auf 12-Zoll-Notebook
Seit dem 24. Januar 2008 hat Asus eigenen Angaben zufolge 20.000 Eee-PCs verkauft, so viele Geräte waren zum Marktstart an die Händler geliefert worden. Seitdem treffen laut Asus wöchentlich neue Lieferungen in Deutschland ein, um Engpässe zu vermeiden, wie sie in den USA aufgetreten waren.

Anzeige

Bereits in der vergangenen Woche teilte das Unternehmen im Rahmen einer Presseveranstaltung in München mit, dass neue Modelle des Eee-PC erst auf der CeBIT 2008 vorgestellt werden sollen. Wie deren Ausstattung aussieht, will Asus Deutschland bisher auf keinen Fall verraten. Ebenso steht noch nicht fest, ob die von Asus Taiwan bereits angekündigten anderen 'E-Geräte' den Weg nach Hannover finden werden.

Anhand von immer wieder in Foren und Blogs auftauchenden Bildern von Eee-PCs mit anderen Displays wird im Netz munter spekuliert, ob es sich bei den Nachfolgemodellen um Geräte mit einem Display von 8 Zoll, 8,9 Zoll oder 10 Zoll handeln könnte. Im bisherigen Gehäuse des Rechners wäre Platz für alle drei Größen.


eye home zur Startseite
MDAuser 27. Feb 2008

Der EEE wird mit Xandros ausgeliefert, was an sich sehr leicht und unkompliziert zu...

bla 07. Feb 2008

Der EeePC ist in etwa Vergleichbar mit dem Thinkpad X21. Der C64 ist ein ganz anderes...

Kopfgeldjaeger 06. Feb 2008

Klapper nen paar Online-Shops ab und ruf an, wann bei denen die nächste Lieferung kommt...

ubuntuuser 06. Feb 2008

Bisher hast du noch nichts geschrieben das mit Linux nicht geht?

Maustaste 06. Feb 2008

einfach ein paar mal draufdrücken, dann gibt sich das schon




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  4. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  3. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  4. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  5. Re: Sinn

    flow77 | 00:32


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel