Abo
  • Services:
Anzeige

Debian Lenny weiter für September 2008 geplant

Release-Team hält an bisherigem Plan fest

Das Release-Team der Linux-Distribution Debian GNU/Linux hat sich zum Stand der nächsten Version "Lenny" geäußert. An der bisherigen internen Planung will man festhalten, so dass Lenny bereits im September 2008 fertig werden könnte. Unterstützt werden sie auch von neuen Mitarbeitern.

In seiner E-Mail gibt Marc Brockschmidt vom Debian-Release-Team eine Übersicht über die Arbeit an Lenny. Darin schreibt er, dass keine neuen Release-Blocker aufgetaucht seien und sein Team nicht damit rechne, neue zu finden. Sichergestellt werden kann hingegen derzeit noch nicht, dass alle Portierungen der Linux-Distribution dieselbe Qualität aufweisen, da noch ausreichende Informationen zu einzelnen Architekturen fehlen.

Anzeige

Dennoch sei man mit der aktuellen Zeitplanung zufrieden. Demnach soll Anfang März 2008 bereits ein leichter "Soft Freeze" erfolgen. Es geht dabei hauptsächlich um Paketbetreuer, die möglichst nur noch neue Versionen in den Unstable-Zweig der Distribution hochladen sollen, wenn sie sicher sind, dass diese bis zur Veröffentlichung von Lenny stabil sind. Aus Unstable rücken diese Pakete nach Testing vor, das dann eingefroren und als stabil erklärt wird.

Bevor im April 2008 der Freeze für die Toolchain eingeleitet wird, soll es bereits eine "Bug Squashing Party" geben, und im Juli 2008 planen die Entwickler den kompletten Freeze für die Distribution, die dann im September 2008 erscheinen soll.

Debian 4.0 erschien erst Anfang 2007, womit die Entwickler für ihre Verhältnisse recht zügig an einer neuen Version der Linux-Distribution arbeiten. Die Version 4.0 brauchte noch zwei Jahre. Debian-Entwickler Martin Krafft sagte erst kürzlich, dass man auch bei der neuen Version mit den für Debian üblichen Verzögerungen rechnen müsse.

Zu den Zielen für Lenny, das noch keine Versionsnummer trägt, zählt die volle Unterstützung von IPv6 sowie Large-File-Support und NFSv4.


eye home zur Startseite
noone 06. Feb 2008

dito...

Herdentreiber 05. Feb 2008

wer's glaubt... :P

das ist nicht... 05. Feb 2008

toll, und es findet sich immer ein spinner der das ändern muss :-/ danke, darauf haben...

Moron 05. Feb 2008

Ich warte lieber auch noch länger, wenn sie den Termin nicht einhalten sollten. Debian...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VSA GmbH, München
  2. Deutz AG, Köln-Porz
  3. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    thinksimple | 21:50

  2. Mainboard und CPU verlöten

    MAGA | 21:49

  3. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    Ispep | 21:46

  4. Grässlich!

    Darr | 21:28

  5. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel