Abo
  • Services:

Piclens: Fotogalerien aus Websites in 3D betrachten

Kompatibel mit Flickr, Google und Co.

Cooliris hat mit Piclens 1.6 ein neues Plug-In für den Firefox vorgestellt, das sowohl unter Windows als auch MacOS X funktioniert und die Bilder von diversen Fotoseiten wie Flickr, aber auch sozialen Netzwerken wie Facebook und Friendster in einem Fullscreen-Modus ohne Browserelemente zeigen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Piclens
Piclens
Piclens hält sich nach der Installation vornehm zurück - nur wenn der Benutzer auf einer der kompatiblen Websites über ein Vorschaubild streicht und dabei die Piclens-Playtaste klickt, die darauf eingeblendet wird, startet die Extension.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Die Browserelemente blendet Piclens vollständig aus - stattdessen wird ein schwarzer Hintergrund angezeigt, vor dem eine Auswahl von Thumbnails wie Bilder an einer Wand aufgehängt sind. In diese Bilder kann hineingezoomt werden, ein Doppelklick sorgt für eine Vollansicht des jeweiligen Fotos.

Piclens ist kostenlos erhältlich und funktioniert unter Firefox 2.x unter Windows XP und Vista bzw. ab MacOS X 10.4.11 aufwärts. In unserem Kurztest bekam das Plug-In manchmal Schwierigkeiten mit der Anzeige der richtigen Farbtiefe. Der Download ist rund 1 MByte groß.

Piclens ist kompatibel mit Image Search, Flickr, Photobucket, Picasa Web Albums, DeviantArt, Smugmug, Facebook, MySpace, Bebo, Hi5, Friendster, Google Images, Yahoo Images, Ask Images, Live Images sowie AOL Images.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  2. 29€ (Bestpreis!) - Tuning-Tipp für ältere PCs
  3. 99,90€ (Bestpreis!)
  4. (nur bis Montag 9 Uhr)

Spark 29. Mai 2008

Soeine Gallerie gibt es auch bei http://www.flashdevelopment.de unter Galleries...

Fox82 07. Apr 2008

Hiermit lässt sich jeder Ordner auf der Festplatte per Rechtsklickmenü mit PicLens...

moeses 23. Mär 2008

naja, aktuell hat augensound 20% mehr Bilder als Bildertalk. ZUdem ist die Qualität...

Der Buoob 05. Feb 2008

http://browse.deviantart.com/photography/people/nude/?order=5 Pornographie stinkt, aber...

ABE 05. Feb 2008

Na und, die meisten Bilder die damit angezeigt werden sind es noch nicht mal Wert dafür...


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /