Abo
  • Services:
Anzeige

Piclens: Fotogalerien aus Websites in 3D betrachten

Kompatibel mit Flickr, Google und Co.

Cooliris hat mit Piclens 1.6 ein neues Plug-In für den Firefox vorgestellt, das sowohl unter Windows als auch MacOS X funktioniert und die Bilder von diversen Fotoseiten wie Flickr, aber auch sozialen Netzwerken wie Facebook und Friendster in einem Fullscreen-Modus ohne Browserelemente zeigen kann.

Piclens
Piclens
Piclens hält sich nach der Installation vornehm zurück - nur wenn der Benutzer auf einer der kompatiblen Websites über ein Vorschaubild streicht und dabei die Piclens-Playtaste klickt, die darauf eingeblendet wird, startet die Extension.

Anzeige

Die Browserelemente blendet Piclens vollständig aus - stattdessen wird ein schwarzer Hintergrund angezeigt, vor dem eine Auswahl von Thumbnails wie Bilder an einer Wand aufgehängt sind. In diese Bilder kann hineingezoomt werden, ein Doppelklick sorgt für eine Vollansicht des jeweiligen Fotos.

Piclens ist kostenlos erhältlich und funktioniert unter Firefox 2.x unter Windows XP und Vista bzw. ab MacOS X 10.4.11 aufwärts. In unserem Kurztest bekam das Plug-In manchmal Schwierigkeiten mit der Anzeige der richtigen Farbtiefe. Der Download ist rund 1 MByte groß.

Piclens ist kompatibel mit Image Search, Flickr, Photobucket, Picasa Web Albums, DeviantArt, Smugmug, Facebook, MySpace, Bebo, Hi5, Friendster, Google Images, Yahoo Images, Ask Images, Live Images sowie AOL Images.


eye home zur Startseite
Spark 29. Mai 2008

Soeine Gallerie gibt es auch bei http://www.flashdevelopment.de unter Galleries...

Fox82 07. Apr 2008

Hiermit lässt sich jeder Ordner auf der Festplatte per Rechtsklickmenü mit PicLens...

moeses 23. Mär 2008

naja, aktuell hat augensound 20% mehr Bilder als Bildertalk. ZUdem ist die Qualität...

Der Buoob 05. Feb 2008

http://browse.deviantart.com/photography/people/nude/?order=5 Pornographie stinkt, aber...

ABE 05. Feb 2008

Na und, die meisten Bilder die damit angezeigt werden sind es noch nicht mal Wert dafür...


Joerns Blog / 05. Feb 2008

aptgetupdate.de / 05. Feb 2008

WTF is PicLens?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. IHI Charging Systems International GmbH, Heidelberg
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln oder Berlin
  4. CPP Creating Profitable Partnerships GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...

Folgen Sie uns
       


  1. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  2. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  3. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  4. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  5. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  6. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  7. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  8. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  9. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  10. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    neocron | 13:32

  2. Re: Kurz: kann ein Pad nicht ersetzen

    tha_specializt | 13:32

  3. Reiz?

    Anonymouse | 13:31

  4. Aha - fehlende Features als Feature verkaufen

    Tuxgamer12 | 13:30

  5. Gute Leistung bei wenig Arbeitsspeicher

    IScream | 13:30


  1. 12:56

  2. 12:01

  3. 11:48

  4. 11:21

  5. 11:09

  6. 11:01

  7. 10:48

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel