Abo
  • IT-Karriere:

Windows Server 2008 ist fertig

Weltweite Launch-Veranstaltung Ende Februar 2008

Microsoft hat Windows Server 2008 fertiggestellt (Released to Manufacturing, RTM). Die Veröffentlichung soll aber erst im Rahmen einer Veranstaltung Ende Februar 2008 gefeiert werden. Microsoft verspricht Leistungssteigerungen für seine neue Server-Generation.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Kunden sollen davon profitieren, dass der Windows Server 2008 gemeinsam mit Windows Vista entwickelt wurde. Denn hierher bezieht der neue Server-Windows seine Sicherheitsfunktionen wie Gruppenrichtlinien und Network Access Protection (NAP). Zudem soll Windows Server 2008 schneller sein als sein Vorgänger, speziell beim Dateitransfer über das Netzwerk. Einen niedrigeren Energieverbrauch versprechen die Redmonder darüber hinaus auch noch.

Stellenmarkt
  1. Protection One GmbH, Meerbusch
  2. Trovarit AG, Aachen

Zudem wird Windows Server 2008 mit Hyper-V einen Hypervisor zur Virtualisierung verschiedener Betriebssysteme enthalten. Der kommt aber nicht mit der neuen Windows-Version, sondern soll 180 Tage nach Fertigstellung des Servers erscheinen. Die Veröffentlichung der Software wird Microsoft am 27. Februar 2008 feiern - gemeinsam mit den Veröffentlichungen von SQL Server 2008 und Visual Studio 2008.

Die verschiedenen Server-Editionen wurden bereits Ende 2007 vorgestellt. Die Preise reichen von 971,- US-Dollar für die Standardvariante ohne Virtualisierungstechnik und mit fünf Client-Lizenzen bis zu knapp 3.000,- US-Dollar pro Prozessor für die Datacenter- und Itanium-Version mit Hyper-V.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  2. 269,90€

f239764873 09. Feb 2008

Hab nicht alles nachgelesen, aber verschlüsselung allein hilft da nicht viel. Das ganze...

Ralf M. Schnell 06. Feb 2008

BMW lernt es nicht. Anstatt ein einziges Auto zu bauen, bauen sie sieben Serien. Und...

johnmcwho 05. Feb 2008

"Wir brauchen in unserem kleinen Callcenter mit Verteilten Standorten eine CRM (welche...

Futzl 05. Feb 2008

Ein "anständiges" Windows zum Spielen und Arbeiten. Server 2003 war einfach das bessere...

NoPain 05. Feb 2008

Wie ich so hörte, soll Windows 2012 noch viel besser und stromsparender werden...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

Offene Prozessor-ISA: Wieso RISC-V sich durchsetzen wird
Offene Prozessor-ISA
Wieso RISC-V sich durchsetzen wird

Die offene Befehlssatzarchitektur RISC-V erfreut sich dank ihrer Einfachheit und Effizienz bereits großer Beliebtheit im Bildungs- und Embedded-Segment, auch Nvidia sowie Western Digital nutzen sie. Mit der geplanten Vektor-Erweiterung werden sogar Supercomputer umsetzbar.
Von Marc Sauter

  1. RV16X-Nano MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren
  2. Freier CPU-Befehlssatz Red Hat tritt Risc-V-Foundation bei
  3. Alibaba Xuan Tie 910 Bisher schnellster RISC-V-Prozessor hat 16 Kerne

    •  /