Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Server 2008 ist fertig

Weltweite Launch-Veranstaltung Ende Februar 2008

Microsoft hat Windows Server 2008 fertiggestellt (Released to Manufacturing, RTM). Die Veröffentlichung soll aber erst im Rahmen einer Veranstaltung Ende Februar 2008 gefeiert werden. Microsoft verspricht Leistungssteigerungen für seine neue Server-Generation.

Kunden sollen davon profitieren, dass der Windows Server 2008 gemeinsam mit Windows Vista entwickelt wurde. Denn hierher bezieht der neue Server-Windows seine Sicherheitsfunktionen wie Gruppenrichtlinien und Network Access Protection (NAP). Zudem soll Windows Server 2008 schneller sein als sein Vorgänger, speziell beim Dateitransfer über das Netzwerk. Einen niedrigeren Energieverbrauch versprechen die Redmonder darüber hinaus auch noch.

Anzeige

Zudem wird Windows Server 2008 mit Hyper-V einen Hypervisor zur Virtualisierung verschiedener Betriebssysteme enthalten. Der kommt aber nicht mit der neuen Windows-Version, sondern soll 180 Tage nach Fertigstellung des Servers erscheinen. Die Veröffentlichung der Software wird Microsoft am 27. Februar 2008 feiern - gemeinsam mit den Veröffentlichungen von SQL Server 2008 und Visual Studio 2008.

Die verschiedenen Server-Editionen wurden bereits Ende 2007 vorgestellt. Die Preise reichen von 971,- US-Dollar für die Standardvariante ohne Virtualisierungstechnik und mit fünf Client-Lizenzen bis zu knapp 3.000,- US-Dollar pro Prozessor für die Datacenter- und Itanium-Version mit Hyper-V.


eye home zur Startseite
f239764873 09. Feb 2008

Hab nicht alles nachgelesen, aber verschlüsselung allein hilft da nicht viel. Das ganze...

Ralf M. Schnell 06. Feb 2008

BMW lernt es nicht. Anstatt ein einziges Auto zu bauen, bauen sie sieben Serien. Und...

johnmcwho 05. Feb 2008

"Wir brauchen in unserem kleinen Callcenter mit Verteilten Standorten eine CRM (welche...

Futzl 05. Feb 2008

Ein "anständiges" Windows zum Spielen und Arbeiten. Server 2003 war einfach das bessere...

NoPain 05. Feb 2008

Wie ich so hörte, soll Windows 2012 noch viel besser und stromsparender werden...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  3. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    Infinity2017 | 13:04

  2. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Schnurrbernd | 13:02

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  4. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57

  5. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Sandeeh | 12:57


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel