Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Server 2008 ist fertig

Weltweite Launch-Veranstaltung Ende Februar 2008

Microsoft hat Windows Server 2008 fertiggestellt (Released to Manufacturing, RTM). Die Veröffentlichung soll aber erst im Rahmen einer Veranstaltung Ende Februar 2008 gefeiert werden. Microsoft verspricht Leistungssteigerungen für seine neue Server-Generation.

Kunden sollen davon profitieren, dass der Windows Server 2008 gemeinsam mit Windows Vista entwickelt wurde. Denn hierher bezieht der neue Server-Windows seine Sicherheitsfunktionen wie Gruppenrichtlinien und Network Access Protection (NAP). Zudem soll Windows Server 2008 schneller sein als sein Vorgänger, speziell beim Dateitransfer über das Netzwerk. Einen niedrigeren Energieverbrauch versprechen die Redmonder darüber hinaus auch noch.

Anzeige

Zudem wird Windows Server 2008 mit Hyper-V einen Hypervisor zur Virtualisierung verschiedener Betriebssysteme enthalten. Der kommt aber nicht mit der neuen Windows-Version, sondern soll 180 Tage nach Fertigstellung des Servers erscheinen. Die Veröffentlichung der Software wird Microsoft am 27. Februar 2008 feiern - gemeinsam mit den Veröffentlichungen von SQL Server 2008 und Visual Studio 2008.

Die verschiedenen Server-Editionen wurden bereits Ende 2007 vorgestellt. Die Preise reichen von 971,- US-Dollar für die Standardvariante ohne Virtualisierungstechnik und mit fünf Client-Lizenzen bis zu knapp 3.000,- US-Dollar pro Prozessor für die Datacenter- und Itanium-Version mit Hyper-V.


eye home zur Startseite
f239764873 09. Feb 2008

Hab nicht alles nachgelesen, aber verschlüsselung allein hilft da nicht viel. Das ganze...

Ralf M. Schnell 06. Feb 2008

BMW lernt es nicht. Anstatt ein einziges Auto zu bauen, bauen sie sieben Serien. Und...

johnmcwho 05. Feb 2008

"Wir brauchen in unserem kleinen Callcenter mit Verteilten Standorten eine CRM (welche...

Futzl 05. Feb 2008

Ein "anständiges" Windows zum Spielen und Arbeiten. Server 2003 war einfach das bessere...

NoPain 05. Feb 2008

Wie ich so hörte, soll Windows 2012 noch viel besser und stromsparender werden...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. MIWE Michael Wenz GmbH, Arnstein
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Woodward GmbH, Stuttgart
  4. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...
  2. 299,00€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  2. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  3. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  4. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  5. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  6. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  7. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  8. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  9. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  10. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Interessant,

    Reverse | 13:38

  2. Re: Akkus des E-Golfs und Motorleistung eines Teslas

    neocron | 13:37

  3. Re: @Timeline: wie wäre es endlich mal mit einer...

    otraupe | 13:37

  4. Sony Vaio P Serie bleibt also für immer ohne...

    cyberdynesystems | 13:36

  5. Re: Gute Leistung bei wenig Arbeitsspeicher

    Lemo | 13:36


  1. 12:56

  2. 12:01

  3. 11:48

  4. 11:21

  5. 11:09

  6. 11:01

  7. 10:48

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel