Abo
  • Services:

Lovefilm übernimmt Amazons DVD-Verleihservice

Aber Amazon steigt zugleich bei Lovefilm ein

Amazon lagert seinen DVD-Verleih in Großbritannien und Deutschland an das Unternehmen Lovefilm International aus. Gleichzeitig übernimmt Amazon die Mehrheit an dem Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der Übereinkunft wird Amazon ferner die Dienste von Lovefilm auf seinen britischen und deutschen Online-Angeboten im Rahmen einer mehrjährigen Marketing-Partnerschaft bewerben, teilte der E-Commerce-Händler mit.

Stellenmarkt
  1. Hausbank München, München
  2. ADAC IT Service GmbH, München

Wie viel Amazon die Übernahme kosten wird, ist nicht bekannt. Stimmen die Regulierungsbehörden der beiden Länder zu, würde die Kundenbasis von Lovefilms auf 900.000 wachsen. Das Unternehmen hat nicht nur hierzulande und in Großbritannien, sondern auch in Skandinavien Kunden und sieht sich selbst als einer der größten europäischen DVD-Verleiher.

Amazon will trotz der Auslagerung keine Stellen streichen.

Amazon Deutschland startete den DVD-Verleih Mitte 2005. Wie auch bei anderen Online-DVD-Verleihern können sich Nutzer für einen Pauschalbetrag eine bestimmte Anzahl an DVDs innerhalb eines Monats auf dem Postweg ausleihen. Der Amazon-DVD-Verleih deckt mit dem Pauschalpreis alle Gebühren ab, so dass keine zusätzlichen Kosten etwa für Versandgebühren anfallen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

w107 21. Aug 2008

Geht doch schneller - und besser - und billiger: Amango ! Mit der 3er-flat für 19,95...

pietie 28. Feb 2008

Ich kann Netleih sehr empfehlen! Die bieten zwar leider (noch) keine Flatrate an. Dafür...

lukas123 07. Feb 2008

Naja, ich weiß ja nicht, schnelles DSL gibt es mittlerweile auch per Satellit: www...

jkl 04. Feb 2008

sie bezahlt sie?

Witzkommraus 04. Feb 2008

Liebesfilmen!


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /