Viel Lärm um nichts? Die Super-Bowl-Werbung für die HD-DVD

HD-DVD-Fans enttäuscht über regionale Aufwärmung bekannter Werbung

Mit einer groß angelegten US-Werbekampagne wollte Toshiba anlässlich des Super Bowl für die HD-DVD werben. Die Werbung ist gelaufen und HD-DVD-Fans äußern sich eher enttäuscht - sie hatten etwas anderes erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Super-Bowl-Werbung war weder neu noch überall in den USA zu sehen, und wenn doch, dann zum Teil nur in Standard- anstatt HD-Auflösung. Stattdessen handelte es sich um eine Werbung, die bereits zuvor - während der NFL-Season - mehrfach zu sehen war und nun mit wenigen Änderungen erneut gezeigt wurde. Die wichtigste Änderung war der Hinweis auf den niedrigen Einstiegspreis von 149,99 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Projektcontroller*in (m/w/d) FuE-Projekte - Zentralbereich Finanzen, IT, Personal & Recht
    Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Stuttgart
  2. Product Owner (m/w/d) Website & Digital Business
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
Detailsuche

Toshiba versucht noch stärker durch Kampfpreise Tatsachen zu schaffen und durch Steigerung der HD-DVD-Player-Verkaufszahlen das eigene Format zu stützen. Im Moment ist allerdings fraglich, ob die Strategie aufgehen wird - Toshiba müsste die HD-DVD-Player-Verkäufe schon sehr stark und nicht nur kurzfristig steigern, um Filmindustrie, Handel und Kundschaft wieder Vertrauen in die HD-DVD zu geben. Seit Warner Brothers' angekündigter Abkehr von der HD-DVD wird die Blu-ray Disc von vielen schon als Sieger im Formatstreit um die DVD-Nachfolge betrachtet.

So mancher HD-DVD-Fan scheint sich deshalb von Toshibas Super-Bowl-Werbung einiges erhofft zu haben, vielleicht zu viel. Entsprechend enttäuscht zeigen sich HD-DVD-Fans, beispielsweise im Forum des High-Def Digest oder im AV Science Forum (AVS-Forum).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


HD-DVD ruls... 06. Feb 2008

ich sagh euch mal was ihr nixblicker ey hddvd ist viel besser nur weil es weniger...

Fanboy-Basher 05. Feb 2008

Mit ersterem scheint sich ein Großteil der MENSCHHEIT ja schon schwer zu tun ... da...

zuzzzz 04. Feb 2008

Tstststs....was die Amis alles ankucken ? Super-Schüssel, ist das der Ex-Bundeskanzler...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /