Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Zack & Wiki - Piraten-Rätselspaß

Zack & Wiki
Zack & Wiki
Nicht alles erschließt sich sofort, im Großen und Ganzen logisch ist allerdings jedes Rätsel. Und geht es doch einmal nicht weiter, kann das Orakel befragt werden. Das kostet allerdings wertvolle Goldmünzen und führt außerdem zur Abwertung beim endgültigen Punktestand. Keinen Punktabzug bringt hingegen die Nutzung von Wiki: Durch Schütteln der Wiimote wird der Affe zum Einsatz gerufen und verwandelt dann zahlreiche Gegner in hilfreiche Gegenstände. Aus einem Tausendfüßler etwa macht er eine Säge, mit der sich ein Baum fällen lässt, der dann wiederum dazu da ist, einen Untergrund zu überqueren.

Anzeige

Auch sonst wird die Wiimote immer wieder intelligent eingesetzt. Mal hält man sie wie eine Baby-Wiege und muss sie sanft schaukeln, dann wie eine Säge führen, wie eine Kurbel drehen oder wie einen Hebel festhalten und herunterziehen - eben je nach Spielsituation und fast immer sehr intuitiv. Die Bewegungserkennung funktioniert dabei sehr gut, einzig in manch brenzliger Situation ist die Gestenumsetzung nicht so schnell, wie man es sich eigentlich wünschen würde.

Zack & Wiki
Zack & Wiki
Zack & Wiki punktet darüber hinaus noch mit äußerst viel Charme: Die beiden Hauptfiguren im bunten Cel-Shading-Look wirken auf den ersten Blick etwas kindisch, wachsen einem aber schnell ans Herz und sind wunderbar animiert; Ähnliches gilt für die thematisch unterschiedlichen Welten von Dschungel bis Spukhaus und die diversen Kontrahenten. Schade nur, dass man sich - vergleichbar mit Zelda - wieder einmal eine Sprachausgabe gespart hat: Der (deutsche) Text erscheint immer nur am Bildschirm, Zack und Wiki geben jeweils nur kleine Quieklaute von sich.

Zack & Wiki ist exklusiv für Nintendos Wii im Handel erhältlich und kostet etwa 50,- Euro.

Fazit:
Mit Zack & Wiki hat Capcom nicht nur einen der unterhaltsamsten Wii-Titel bisher vorgelegt, sondern zudem das Point-&-Click-Adventure-Genre intelligent auf die Wii portiert - und mit einfallsreichem Einsatz der Wiimote schlüssig kombiniert. Die beiden Haupthelden wachsen einem so immer stärker ans Herz, jede weitere Kopfnuss steigert den Suchteffekt des Spiels. Wer intelligente Rätsel ebenso schätzt wie gelegentliche Action-Einlagen, findet hier schon jetzt eines der Spiele-Highlights 2008.

 Spieletest: Zack & Wiki - Piraten-Rätselspaß

eye home zur Startseite
titrat 05. Feb 2008

Hallo golem, kann man die USK-Einstufung nicht immer mit angeben? Kann man zwar auch...

Jochen... 05. Feb 2008

Als Besitzer des Spiels kann ich nur sagen: Die Grafik ist fantastisch! Die Animationen...

Super Mario 04. Feb 2008

...dass hier mal innovative Wii-Titel vorgestellt werden, die ihr Geld auch wert sind...

Trollanfänger 04. Feb 2008

Gibts nur leider nicht für Linux, die müssen weiterhin klicken.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart
  2. LEONI Bordnetz-Systeme GmbH, Kitzingen
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Continental AG, Babenhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 199€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: leider etliche Funklöcher, wenn man mit RE1...

    devman | 00:21

  2. Re: Bei Display und Keyboard gibt's Workarounds

    Crossfire579 | 00:20

  3. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    zenker_bln | 00:18

  4. Re: VPN, VPN, VPN

    Isodome | 00:14

  5. Re: Die Inkarnation von 0815

    KruemelMonster | 17.10. 23:57


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel