Abo
  • IT-Karriere:

SoftMaker Office 2008 für Windows Mobile

Öffentlicher Beta-Test gestartet

SoftMaker arbeitet derzeit an der Windows-Mobile-Variante von Office 2008, dem aktuellen Office-Produkt des Herstellers. Wie auch auf dem PC wird die mobile Ausführung die Präsentationssoftware Presentations enthalten. In einem öffentlichen Beta-Test können Interessierte einen Blick auf das mobile Office-Paket werfen.

Artikel veröffentlicht am ,

SoftMaker Office 2008 für Windows Mobile
SoftMaker Office 2008 für Windows Mobile
Die wesentliche Neuerung von SoftMaker Office 2008 ist auch in der Windows-Mobile-Welt die Integration der Präsentationssoftware Presentations. Die Software soll alle Elemente einer PowerPoint-Datei ohne Schwierigkeiten verarbeiten können, dazu zählen Formatierungen, Folienübergänge, Animationen, Grafiken, Zeichnungen und Notizen sowie Kommentare.

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Aber auch die Textverarbeitung TextMaker wurde verbessert und soll Word-Dokumente besser einlesen und schreiben können. Zudem können Texte im OpenDocument-Format abgespeichert werden, für die Präsentationssoftware und die Tabellenkalkulation fehlt diese Option bislang. Zudem erhielt TextMaker einen neuen Vorlagen-Manager und Objekte oder Grafiken lassen sich nun auch in Tabellen verankern. Ferner wurde das Wörterbuch für die Rechtschreibkorrektur massiv aufgestockt.

SoftMaker Office 2008 für Windows Mobile
SoftMaker Office 2008 für Windows Mobile
Auch die Tabellenkalkulation PlanMaker erhält in der neuen Version einige Verbesserungen. So gibt es die neuen Automatikfunktionen AutoSumme sowie AutoProdukt, um Arbeitsblätter schneller ausfüllen zu können. Mit Hilfe von QuickInfos lassen sich Formeln bequem eingeben, ohne dafür im Handbuch nachschlagen zu müssen. Sowohl aus TextMaker als auch aus PlanMaker heraus lassen sich zudem PDF-Dokumente erzeugen.

Wie gehabt verspricht SoftMaker Office für Windows Mobile, dass sich Word-, Excel- und neuerdings auch PowerPoint-Dateien auf dem mobilen Begleiter direkt anzeigen lassen. Dabei sollen alle Formatierungen erhalten bleiben, was auch die Einbindung von Objekten einschließt.

SoftMaker Office 2008 steht als Beta-Version für PocketPC 2003 sowie für Windows Mobile zum Ausprobieren als Download bereit. Die Beta-Version läuft bis zum 29. Februar 2008, danach verweigert sie ihren Dienst. Bis dahin erscheint entweder eine weitere Beta-Version oder aber die fertige Fassung der Software.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 49,70€

wechselgänger2 04. Feb 2008

Die gibt es immer noch. Version 2006 ist auf dem Markt, und an der Version 2008 wird nach...

hefner 04. Feb 2008

Moin ! Was ich mich grad frag bei den Screenshots ... werden nicht seit jahren regelmäßig...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /