Abo
  • Services:

Yahoo: Mit Google gegen Microsoft?

Google will angeblich eine Übernahme von Yahoo durch Microsoft verhindern

Google versucht angeblich auf unterschiedlichen Wegen, eine Übernahme von Yahoo durch Microsoft zu verhindern. Neben einer offiziellen Stellungnahme, in der Google vor dem Zusammenschluss warnt, soll das Unternehmen mit Yahoo auch über eine Partnerschaft verhandeln, um die Übernahme auf diesem Wege abzuwenden.

Artikel veröffentlicht am ,

Einem Bericht der New York Times zufolge hat sich Google-Chef Eric Schmidt an Yahoo-Chef Jerry Yang gewandt und diesem seine Hilfe im Kampf gegen eine Übernahme durch Microsoft angeboten. Zur Diskussion steht demnach eine Partnerschaft zwischen Google und Yahoo.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Erfurt
  2. Auswärtiges Amt, Berlin

Parallel dazu hätten Googles Lobbyisten in Washington begonnen zu eruieren, wie man rechtlich gegen die Übernahme vorgehen könnte. Für Google könnte es laut New York Times schon hilfreich sein, die Übernahme so lange zu verzögern, bis der neue US-Präsident im Amt ist.

Auch habe Google Gespräche mit AOL und Time Warner aufgenommen, um anzufragen, ob man hier nicht Interesse an einer Übernahme von Yahoo hat. Google arbeitet eng mit AOL zusammen und hält einen Anteil von 5 Prozent an dem Unternehmen.

Wie die New York Times berichtet, halten sich Yahoos Alternativen aber eher in Grenzen, alternative Angebote seien nicht in Sicht. Ein Sprecher von Rupert Murdochs News Corp. habe erklärt, sein Unternehmen bereite kein Übernahmeangebot für Yahoo vor und auch bei Time Warner, AT&T und Comcast würden keine Angebote vorbereitet. Offiziell wollten sich diese drei aber nicht äußern.

Mittlerweile wird daher auch eine Aufspaltung von Yahoo diskutiert, das Unternehmen könnte sein Such- oder Contentgeschäft verkaufen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 59,99€
  3. 99,00€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700 + The Division 2 219,90€)

Gill Batetina 05. Feb 2008

5 mirellas? 5 mialden? Ich denk Apple würde MS nicht so übertrieben in den Rücken...

100% supported 04. Feb 2008

Bullshit. Schau dir mal die Zahlen an. Dann komm nochmal und wir klären das.

elgoog 04. Feb 2008

Ganz so panisch sehe ich das auch nicht. Dennoch: http://www.nytimes.com/2006/08/09...

Aakadasch 04. Feb 2008

Ist nicht schwer, hab ich auch ;)

Aakadasch 04. Feb 2008

Da hat aber jemand viel Phantasie :D


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
    Fido-Sticks im Test
    Endlich schlechte Passwörter

    Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
    2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
    3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

    Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
    Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
    Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

    Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
    2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
    3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

      •  /