Abo
  • Services:

Webserver: Apache kann wieder zulegen

Kaum Wachstum im Januar 2008

Nachdem der freie Webserver Apache in den vergangenen Monaten gegenüber Microsoft IIS deutlich an Marktanteilen einbüßen musste, konnte Apache im Januar wieder leicht zulegen. Derweil machte der Webserver LiteSpeed einen deutlichen Sprung nach vorn.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt vermeldet Netcraft ein eher gemächliches Wachstum für Januar 2008. Die Zahl der im Netcraft Server Survey erfassten Websites stieg nur um 354.000 auf 155,58 Millionen. Im Vormonat verzeichnete Netcraft noch ein Plus von 5,4 Millionen Websites.

Stellenmarkt
  1. EnBW Kernkraft GmbH, Philippsburg, Neckarwestheim
  2. Südwestrundfunk, Stuttgart

Dabei stieg der Marktanteil von Apache nach zuletzt deutlichen Verlusten wieder an und liegt mit 50,61 Prozent rund 1,05 Prozentpunkte höher als im Vormonat. Auf Platz 2 folgt Microsofts IIS mit 35,81 Prozent (plus 0,05 Prozentpunkte). Auf Platz 3 kommt Googles eigener Webserver mit 5,33 Prozent und lighttpd mit 0,99 Prozent.

Um rund 400.000 Hostnamen konnte die kommerzielle Apache-Alternative LightSpeed zulegen, auch da sie beim Blog-Hoster WordPress.com zum Einsatz kommt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

meta 04. Feb 2008

Dass IIS einen so großen Anteil hat, passt doch ins MS-Weltbild. Auch Windows ist trotz...

light 04. Feb 2008

kt


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /