Abo
  • Services:

Amulett-Kamera zeichnet kontinuierlich auf

Lebenserinnerungen als Film

NEC Japan hat mit Resonantware eine Reihe von Konzepten vorgestellt, die künftig unser Leben bereichern könnten. Dazu zählt mit dem "Dew Life Recording Interface" eine Kamera, die wie ein Amulett getragen wird und alles kontinuierlich aufzeichnet, was ihr Träger oder ihre Trägerin auch zu Gesicht bekommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch ist das Dew kein konkretes Produkt, doch NEC beschreibt schon einmal die Möglichkeiten, die man mit einem solchen Gerät hätte. So könnte der Besitzer seinen ganzen Tagesablauf Revue passieren lassen, wenn er das Dew eingeschaltet lässt. Genügend Speicherkapazität vorausgesetzt, ließe sich das Dew gar dazu nutzen, seine Aufnahmen zu archivieren und schließlich ganze Jahre und Jahrzehnte für sich und andere als ganz persönliches Tagebuch zugänglich zu machen.

NEC Dew
NEC Dew
Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn

Bedient werden könnte das Dew durch Gesten seines Besitzers - zum Beispiel, um die Aufnahme zu pausieren, ein Foto zu machen oder die Aufnahme zu löschen. Damit geht NEC noch etwas weiter als Microsoft bei seinem im Jahr 2004 vorgestellten SenseCam-Konzept, das automatisch bis zu 2.000 Standbilder pro Tag aufzeichnet.

Die Idee erinnert an Omar Naims Science-Fiction-Film "Final Cut" mit Robin Williams, bei dem die Menschen zur Geburt einen Chip als Speicher ihrer Erinnerungen eingepflanzt bekommen, wobei nach ihrem Tode von spezialisierten Cuttern eine Art "best of" ihres Lebens zusammengeschnitten wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 2,99€

ThadMiller 04. Feb 2008

Oder meintest du vielleicht "Scheisse schreiben"? :)

ThadMiller 04. Feb 2008

Wieso? MBit reicht locker...

sATA 04. Feb 2008

Ja, zu diesem Thema kommen hierbei fundamentale Fragen auf.

Chefkoch_ 04. Feb 2008

Echt? Was machst du denn da alles rein, wenn Du 'Omlet' machst? :D ...

2minutehate 04. Feb 2008

Sie forschten vor einigen Jahren auch an etwas Ähnlichem. Ich glaube das Projekt hie...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /