Abo
  • Services:
Anzeige

Social-Graph: Auch URLs sind Personen

Social-Graph-API von Google, Action-Stream-Plug-In von Six Apart

Viele Websites buhlen um Profildaten der Nutzer, immer sind es die gleichen Daten, die eingegeben werden wollen. So entsteht ein Flickenteppich von Identitäten, deren Verbindung untereinander nicht immer offensichtlich ist. Werkzeuge, um dies abzustellen, gibt es einige, und so langsam stoßen diese auf immer mehr Interesse.

So stellte Google nun ein Social-Graph-API vor, das bereits existierende Techniken nutzt, um mehr Transparenz im sozialen Netz herzustellen. Six Apart hat ein Werkzeug vorgestellt, mit dem sich die so genannten "Action Streams" und damit die eigenen Aktivitäten auf unterschiedlichen Websites zusammenführen und weiterverwenden lassen.

Anzeige

Googles Social-Graph-API nutzt die auf öffentlichen Websites zu findenden Informationen, um Beziehungen zwischen Personen und Webseiten aufzuzeigen. So sollen sich die Accounts einer Person auf verschiedenen Plattformen verbinden und Freunde auf anderen Plattformen wiederfinden lassen.

Dabei nutzt Google bereits existierende Formate wie XFN (XHTML Friends Network) und FOAF (Friend of a Friend). Damit lassen sich die Beziehungen zwischen Personen in Form von Links zwischen Websites abbilden sowie die eigenen Accounts durch das Setzen von Links als solche kennzeichnen. Mittels Googles API können diese Beziehungen dann angefragt werden.

Googles soziale Sicht des Web
Googles soziale Sicht des Web

Hinter Googles Social-Graph-API steckt Brad Fitzpatrick, der zuvor für Six Apart tätig war. Sein ehemaliger Arbeitgeber nähert sich der Öffnung des Social Graph derweil von einer anderen Seite und bietet ein neues Plug-In für die Blog-Software Movable Type an, mit dem sich die so genannten Action Streams verschiedener Applikationen zusammenführen lassen. Diese News-Feeds enthalten Informationen über die Aktivität von Nutzern auf einer Plattform und lassen sich beispielsweise in andere Webseiten einbetten, um im eigenen Blog auf die Aktivitäten auf diesen Plattformen hinzuweisen. Six Apart bietet nun die Möglichkeit, diese verstreuten Informationen in einem Feed zu bündeln.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Das... | 22:23

  2. Re: Und für wie viele Schiffe reicht das Lithium?

    TC | 22:22

  3. Re: IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    mnementh | 22:20

  4. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Tuxgamer12 | 22:18

  5. Re: und das normale Java?

    mnementh | 22:15


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel