Abo
  • Services:

Aldi-PC: Core2Duo mit 2,66 GHz und 2 GByte RAM für 600 Euro

Der Rechner bietet lediglich analoge Ton-Ein- und -Ausgänge. Außerdem beinhaltet der Rechner einen integrierten Kartenleser sowie sechs USB-2.0- und zwei FireWire400- und eine eSATA-Schnittstelle. Oben auf dem Gehäuse befindet sich eine SATA-Dockingstation für eine Wechselfestplatte in einem Spezialgehäuse von Medion.

Stellenmarkt
  1. Universitätsstadt Marburg, Marburg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Als Betriebssystem dient Microsoft Windows Vista Home Premium. Dazu kommt ein Office-Paket bestehend aus Microsoft Works 9 sowie das gewohnte Multimedia-Softwarepaket Medion Home Cinema Suite, mit Power DVD 7, PowerDirector 6, PowerProducer 4 und MediaShow 3SE. Ebenfalls vorinstalliert ist Nero Essentials (Burning ROM 8, Recode 2SE, Express 8, Vision Express 5).

Das Softwarepaket besteht ferner aus WISO Mein Geld 2008, Sceneo Bonavista, TVsweeper 3 SE, Ulead PhotoImpact 12SE, einer System-Wiederherstellungssoftware von Symantec und der Anti-Virenlösung BullGuard Internet Security mit nur 90 Tagen Updates.

Neben einer Infrarot-Fernbedienung sind eine PS/2-Maus und -Tastatur im Paket dabei. Der Medion Titanium MD 8830 soll bei Aldi-Nord und -Süd ab dem 7. Februar 2008 für 599,- Euro inkl. 36 Monaten Garantie und 365-Tage-Service-Hotline angeboten werden.

Im Gegensatz zu früheren Aldi-Rechnern wurde der Preis leicht gesenkt, aber dadurch fehlen auch einige Ausstattungsdetails: Digitale Tonanschlüsse, ein DVB-S-Tuner sowie ein zweites optisches Laufwerk und eine kabellose Maus samt Tastatur sind beim Medion Titanium MD 8830 nicht vorhanden, dafür aber ein schnelleres WLAN und eine Gigabit-Netzwerkschnittstelle.

 Aldi-PC: Core2Duo mit 2,66 GHz und 2 GByte RAM für 600 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  2. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)
  3. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  4. 469€ (Bestpreis!)

Peter201 03. Mai 2008

welcher bildschirm ist eig für den MD 8830 gut oder perfekt geeignet (welche größe etc.)

immerausserreic... 08. Feb 2008

Ja, ist eine X10. Hab das Ding heute "in Aktion" gesehen.

MannImMond 04. Feb 2008

Der Dreifach-Tuner (DVB-T/S & Anlaog) ist weg! ;D

zen shebang 04. Feb 2008

32-Bit Betriebssysteme im Vergleich: Bei Vista liegt die 4GB Schallgrenze real bei ca...

Warmduscher 04. Feb 2008

Ohne diesen "Wust", wäre der Rechner 100€ teurer ;-) Oder was glaubst du, warum so ein...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /