Abo
  • Services:

DSL-Anschluss bei Lidl ab 10,- Euro zu haben

Discounter bietet DSL mit und ohne Telekomanschluss

Lidl hat die Preise für DSL-Anschlüsse gesenkt. Für das kleinste Paket mit DSL 1.000 will die Kette knapp zehn Euro pro Monat, im Angebot ist aber auch DSL 16.000.

Artikel veröffentlicht am , yg

Lidl bietet zwei Varianten des DSL-Anschlusses: Wer einen Telekom-Anschluss nutzt, zahlt etwas weniger für das Lidl-Angebot, muss aber den Telekom-Anschluss bezahlen; wer sich komplett von der Telekom lösen will, zahlt etwas mehr.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Variante eins mit Telekom-Anschluss bietet folgende Tarife: Bei DSL 1000 bekommt der Nutzer eine DSL-Flatrate mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 1 MBit/s. Hinzu kommen die Kosten für den Telekom-Telefonanschluss in Höhe von 16,37 Euro pro Monat. Daneben bietet Lidl auch Lidl DSL 2.000 mit bis zu 2 MBit/s für 16,99 Euro, Lidl DSL 6.000 mit bis zu 6 MBit/s für 25,99 Euro und Lidl DSL 16.000 mit bis zu 16 MBit/s für 27,99 Euro an.

Jedes DSL-Angebot außer DSL 1.000 beinhaltet auch die Lidl Talkflat, damit sind alle VoIP-Telefonate ins deutsche Festnetz eingeschlossen. Ein Anruf ins Mobilfunknetz wird ebenfalls via VoIP realisiert und soll mit 9,9 Cent Pro Minute zu Buche schlagen.

Kunden ohne Festnetzanschluss können ebenfalls DSL bei Lidl buchen: Lidl Komplett 1.000 soll 16,99 Euro kosten, Lidl Komplett 2.000 ist für 26,99 Euro zu haben, Lidl Komplett 6.000 liegt bei 29,99 Euro und Lidl Komplett 16.000 schlägt mit 31,99 Euro zu Buche. Auch diese Komplettpakete enthalten mit Ausnahme von Lidl Komplett 1.000 die Talkflat ins deutsche Festnetz. Das Netz für die DSL-Anschlüsse wird von Carpo gestellt.

Zudem bietet Lidl einen WLAN Router zum Preis von 29,99 Euro. Bei allen Paketen beträgt die Vertragslaufzeit 24 Monate.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,79€ inkl. Rabatt
  2. 915€ + Versand
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Jane Doe 07. Feb 2008

Ich bestreite doch überhaupt nicht, daß das Angebot günstig ist. Aber ihr 'saubillig...

Pete Sahat 04. Feb 2008

wie sieht es mit der Verfügbarkeit und der Zuverlässigkeit aus ? wie wird der...

sparvar 03. Feb 2008

wenn du schon verlinkst, dann schau dir deinen link bitte vorher an ...datum ....2006

Alicefucker 03. Feb 2008

Gerad in einer Studenten-WG, wo recht hohe Fluktuationen herrschen ist Alice ganz gut zu...

Arcor-Benutzer 01. Feb 2008

Ich hatte vor der Golem-Nachricht schon den neuen Lidl-Prospekt gesehen und fand dort im...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /