Abo
  • Services:

Französische Gendarmerie steigt auf Linux um

Einsparungen von 7 Millionen Euro pro Jahr erwartet

Die Gendarmerie in Frankreich beginnt in diesem Jahr mit der Umstellung aller ihrer 70.000 Arbeitsplatzcomputer von Windows XP nach Linux. Das stellt eine der größten Migrationen auf ein Open-Source-Betriebssystem weltweit dar.

Artikel veröffentlicht am ,

In Zukunft werden französische Gendarmen immer häufiger mit Linux arbeiten. Wie verschiedene französische Medien berichten, werden schrittweise alle Arbeitsplatzcomputer der Gendarmerie mit Ubuntu-Linux ausgerüstet. Damit folgt die Gendarmerie dem Vorbild der französischen Nationalversammlung, die auf 1.200 PCs ebenfalls Ubuntu einsetzt. Sobald bei der Gendarmerie ein existierender PC durch einen neuen ersetzt wird, wird auf diesem Linux laufen. Dieses Jahr werden es voraussichtlich 5.000 bis 8.000, in den folgenden Jahren jeweils 12.000 bis 15.000 PCs sein, die von der Umstellung betroffen sind. Die Umstellung wird 2013 bis 2014 abgeschlossen sein. Die Server der Gendarmerie selbst laufen bereits unter Debian.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Hamburg
  2. ASK Industries GmbH, Niederwinkling

Die Migration ist seit mehreren Jahren systematisch vorbereitet worden. Nach und nach wurden wichtige proprietäre Applikationen durch Open-Source-Äquivalente ersetzt. Eine Schlüsselrolle kam dabei dem Firefox-Browser und der freien Bürosoftware OpenOffice zu. Das kommentierte Nicolas Geraud, Referent bei der für die Informationstechnologie zuständigen Direktion der Gendarmerie, auf einer in Paris Ende Januar stattfindenden Linux-Messe so: "2004 mussten wir 13.000 Office-Lizenzen für unsere PCs kaufen. In den letzten drei Jahren haben wir höchstens 27 erworben." Bei der Gendarmerie geht man von möglichen Einsparungen von bis zu 7 Millionen Euro pro Jahr aus.

Die Gendarmerie ist eine landesweit operierende Polizei, die dem Verteidigungsministerium unterstellt ist. [von Robert A. Gehring]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)
  3. bei Alternate vorbestellen

- 03. Feb 2008

Mal eine Frage. Wie wird bei sovielen Linux Clients das Logonscript verwaltet? Unter...

MS-Admin 02. Feb 2008

Farnkreich hat nicht "eine Polizei" Wikipedia: Die Gendarmerie ist für ländliche Gebiete...

Dirk W 01. Feb 2008

Die Frage war "Warum KEIN Mandriva" Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Jochurt2 01. Feb 2008

http://de.youtube.com/watch?v=lXSmEdoWZSs


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /