Abo
  • Services:

GPS-Modul versieht Bilder selbsttätig mit Geotags

Geotate erledigt Ortung in zwei Schritten

Bilderdienste wie Flickr bieten schon länger die Möglichkeit des Geotaggings, also Bilder mit Informationen über den Ort zu versehen, an dem sie geschossen wurden. Allerdings muss der Fotograf die Tags selbst eingeben. Ein neues System des Software-Unternehmens Geotate soll dies automatisch erledigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu dem System gehört eine kleine GPS-Einheit, die im Moment des Auslösens den Standort des Motivs erfasst. Das Problem bei der Verarbeitung von GPS-Daten ist jedoch, dass die Lokalisierung etwa eine halbe Minute dauert und deshalb die Lebensdauer der Kamera-Akkus beeinträchtigt. Geotate hat deshalb die Standorterfassung und Datenverarbeitung getrennt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Bei der Standorterfassung werden in Sekundenbruchteilen nur einige wenige rohe GPS-Daten auf die Speicherkarte geschrieben. Die eigentliche Verarbeitung erfolgt dann am heimischen Rechner: Auf dem ist eine Software installiert, die vom Geotate-Server die Daten über die Position der Satelliten im Moment der Aufnahme abruft. Daraus errechnet die Software dann die Geodaten für ein Bild.

Nach Auffassung von Geotate sollen Kamerahersteller in Zukunft das etwa 7 Millimeter große GPS-Modul in Kameras integrieren, das im ersten Quartal 2008 als kommerzielles Produkt zur Verfügung stehen soll. Geotate-CEO Hans Streng glaubt, dass in den nächsten anderthalb bis zwei Jahren rund 4 Millionen Kameras mit einer Geo-Tagging-Funktion ausgestattet werden. Angetrieben werde der Markt nach Ansicht von Geotate durch das Social Networking.

Geotate ist ein Tochterunternehmen des niederländischen Chipherstellers NXP Semiconductors. Der wiederum ist die ausgegliederte Chipsparte von Philips.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

jup 07. Feb 2008

Und eine Dritte ist ganz einfach fuer Leute die Reisen und Fotografieren - damit mein...

Mein Senf 03. Feb 2008

Macht man ja auch mal...

Datenschuetzer 02. Feb 2008

Ich glaube, Dir ist nicht klar, was Datenschutz eigentlich bedeutet. Nach dem...

jm2c 01. Feb 2008

Schön, dann wissen sie jetzt also auch über den Bescheid. Keine Überraschungen mehr...

Somebody 01. Feb 2008

http://www.vodafonebetavine.net/web/SunsetGPSLogger/


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /