Abo
  • Services:
Anzeige

Glubble - Kinderschutz für Firefox

Familiennetzwerk soll Kinderschutz verbessern

Mit der Firefox-Erweiterung "Glubble Family Edition" erhält der Open-Source-Browser einen Kinderschutz. Damit können Eltern verhindern, dass ihre Sprösslinge auf Webseiten geraten, die nicht für Kinder und Jugendliche gedacht sind. Dazu werden unter anderem die Suchergebnisse von Google präpariert. Vorerst gibt es die Unterstützung jedoch nur in englischer Sprache.

Nach der Installation der "Glubble Family Edition" 1.0 befindet sich im Firefox-Browser eine Browser-Leiste, in der die Jugendschutz-Einstellungen vorgenommen werden können. Eine spezielle Homepage für die Heranwachsenden listet bis zu sechs favorisierte Homepages, die das Kind aufrufen kann. Umgekehrt steht für die Eltern oder ältere Geschwister eine spezielle Startseite bereit, über die alle Einstellungen vorgenommen werden.

Anzeige

Glubble stellt nämlich ein eigenes Netzwerk dar. So können Familien innerhalb dieses Netzes Nachrichten austauschen. Kinder können so etwa Anfragen an die Eltern oder größeren Geschwister stellen, z.B. ob sie bestimmte Webseiten aufrufen dürfen. Dies können dann die Eltern bequem freischalten oder aber weiterhin blockieren.

Glubble verändert die Suchergebnisse von Yahoo und Google, um zu verhindern, dass Kinder darüber an nicht kindgerechte Inhalte gelangen. So erscheinen in den Suchergebnissen nur die Webseiten, die von den Eltern freigegeben wurden. Es ist geplant, weitere Suchmaschinen mit der Erweiterung zu verknüpfen.

Seit Sommer 2007 sollen bereits 40.000 Personen die Beta-Version der Software ausprobiert haben. Seitdem wurde die Programmoberfläche aber überarbeitet, damit diese leichter in der Bedienung ist.

Die Version 1.0 der "Glubble Family Edition" steht ab sofort ausschließlich in englischer Sprache als Download für den Firefox-Browser bereit.


eye home zur Startseite
Janis 22. Jun 2008

Hmm… jetzt wirds haarig… War das ernst gemeint? :D Es würde doch niemand seine eigenen...

Hans@g.o.l.e.m 02. Feb 2008

Da gab es doch mal einen guten Artikel über die Auswirkungen von ungefilterten...

Franks 01. Feb 2008

Benutz doch einfach mal das Inernet dazu. Versetze dich in die Lage der Kinder,[1] und...

Webbkameror 01. Feb 2008

Selbstmord auf Raten? Kann doch nicht sinnvoll sein - ein Tool, 95% der eigenen Nutzer...

Franks 01. Feb 2008

Und Du kannst dir sicher sein das dein Kind nur mit Rechnern in Verbindung kommt die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Magdeburg
  2. via Hays AG, Hesse
  3. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  2. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  3. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  4. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  5. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  6. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  7. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  8. Super Mario

    Computerspiele könnten vor Demenz schützen

  9. Playstation VR

    Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset

  10. Cryptokitties

    Mein Leben als Kryptokatzenzüchter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Apple-User fliegen nicht in alten Kisten ...

    Prypjat | 14:46

  2. Re: Tracker = Stalking

    berritorre | 14:46

  3. Re: Es gibt noch keine blaue Plakette-außer bei Ebay

    bolzen | 14:45

  4. Re: Ist das wirklich so schwer zu begreifen?

    HowlingMadMurdock | 14:45

  5. Re: genau wie bei Android

    Nikolai | 14:45


  1. 14:46

  2. 13:30

  3. 13:10

  4. 13:03

  5. 12:50

  6. 12:30

  7. 12:12

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel