Abo
  • Services:

Google verfehlt die Erwartungen

Gewinnanstieg von 17 Prozent

Google hat seine Geschäftszahlen des vierten Quartals 2007 veröffentlicht. Demnach konnte das Unternehmen einen Nettogewinn von 1,12 Milliarden US-Dollar bzw. auf die einzelne Aktie umgerechnet 3,79 US-Dollar im letzten Quartal erzielen. Dies entspricht einem Wachstum von 17 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz wuchs gleich um 51 Prozent auf nunmehr 4,83 Milliarden US-Dollar. Darin enthalten sind Zahlungen, die Google an seine Werbepartner abführen muss. Zieht man diese vom Gesamtumsatz ab, verbleiben 3,39 Milliarden US-Dollar und damit 52 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Das Wachstum blieb dennoch hinter dem zurück, was die Analysten eigentlich erwarteten.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Mit den eigenen Websites konnte Google 3,12 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielen. Diese Umsätze machen 65 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Mit den Partnerwebsites konnte Google 1,64 Milliarden US-Dollar Umsatz machen. Die Internationalisierung Googles geht langsam voran. Immerhin 48 Prozent des Umsatzes erzielt der Suchmaschinengigant mittlerweile außerhalb der USA. Ein Jahr zuvor waren es nur 44 Prozent.

Google hat im abgelaufenen Quartal 889 neue Mitarbeiter eingestellt - mittlerweile arbeiten 16.805 Personen für das Unternehmen. Obwohl Googles CEO Eric Schmidt sich betont optimistisch zeigte, argwöhnen Beobachter mittlerweile, dass sich die schlechten Aussichten der US-Konjunktur auch auf das Anzeigengeschäft von Google und Yahoo auswirken könnten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. und 25€ Steam-Gutschein erhalten

Robert Weissmantel 01. Feb 2008

wieso Standorte, wir sind doch im Internet, da schließt man unrentable Suchanfragen aus...

GoogleFan 01. Feb 2008

Die Zahlen sind beeindruckend.

Yeeeeeeeeha 01. Feb 2008

Neuerdings heisst es ja auch umgangssprachlich wieder "Kraken", seit dem zweiten Teil...

Jaja! 01. Feb 2008

jeder naturwissenschaftler weiß: nichts kann endlos wachsen.. nur die BWLer wissens...

guest 01. Feb 2008

hat etwa jemand datenschutz und naechstenliebe erwartet?


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Github-Übernahme: Ein super Deal - für Microsoft und den Rest
Github-Übernahme
Ein super Deal - für Microsoft und den Rest

Mit der Übernahme von Github manövriert sich Microsoft geschickt aus einer Abhängigkeit und stärkt dabei noch sein Cloud-Geschäft. Das setzt wohl vor allem Atlassian unter Druck. Was der Kauf für das Open-Source-Engagement Githubs bedeutet, ist damit eigentlich auch völlig klar.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Code-Hosting Microsoft übernimmt Github für 7,5 Milliarden US-Dollar
  2. Entwicklerplattform Microsoft will Github kaufen
  3. Verschlüsselung Github testet Abschaltung alter Krypto

    •  /