• IT-Karriere:
  • Services:

Handy mit abnehmbarem Display

Display hält drahtlos Verbindung mit dem Handy

Sony Ericsson hat ein Patent für ein Mobiltelefon eingereicht, das mit einem Display versehen ist, das unabhängig vom Handy-Gehäuse verwendet werden kann. Neben der Möglichkeit, Ein- und Ausgabeeinheit auf diesem Wege räumlich zu trennen, erlaubt es auch im Fall eines Handys mit Klappmechanismus, die Displays zu tauschen.

Artikel veröffentlicht am ,

Patentantrag
Patentantrag
Den Patentantrag mit der Nummer

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen

hat Sony Ericsson am 30. März 2007 beim US-Patentamt eingereicht und er wurde am 31. Januar 2008 veröffentlicht. Der Antrag beschreibt ein Mobiltelefon, das wahlweise mit Klapp- oder Drehmechanismus versehen sein kann. In beiden Fällen kann das Display vom restlichen Gehäuse gelöst und weiter benutzt werden. Über eine drahtlose Funkverbindung wie etwa Bluetooth halten das Display und das Rest-Mobiltelefon Kontakt.

Patentantrag
Patentantrag
Dadurch lassen sich etwa Texteingaben vornehmen, während das Display auf einem Tisch liegt und der Nutzer die Handy-Klaviatur in der Hand hält. Laut Patentantrag handelt es sich bei dem abnehmbaren Display um ein Modell, das auf beiden Seiten einen Bildschirm aufweist. Bei einem Mobiltelefon mit Klappmechanismus kann das Display auch gedreht werden, damit das Hauptdisplay außen ist. Normalerweise befinden sich bei Mobiltelefonen in Klappgehäusen sonst nur kleine Displays an der Außenhülle und der Zugriff auf das Hauptdisplay ist erst nach Aufklappen möglich.

Als weitere Einsatzmöglichkeit beschreibt der Patentantrag, dass auch das Display alleine mit Lautsprecher, Mikrofon und Handy-Technik ausgestattet ist, so dass das kompakte Display für Telefonate verwendet werden kann. In beiden Geräten sorgt ein Akku für die nötige Stromversorgung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...
  2. 27,49€
  3. (-5%) 9,49€

Wolfvergesser 03. Feb 2008

Das Patent besteht nur aus einer Beschreibung, was patentiert wird und den witzigen...

beantworter 01. Feb 2008

Wozu sollte ich mir ein Handy kaufen, bei dem ich das Display abnehmen kann. Um das...

beantworter 01. Feb 2008

an um Geld zu machen!!!! blöde Frage ;))

smove 01. Feb 2008

Es wird vorallem unkonfortabel werden, da man die Akkus mit Sicherheit nicht immer...

Anastasiuss 01. Feb 2008

Und wenn du es nicht vergisst, hat eins der Teile gerade kein Saft, weil das Akku alle...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air (2020) - Test

Endlich streicht Apple die fehlerhafte Butterfly auch beim Macbook Air. Im Test sind allerdings einige andere Mängel noch vorhanden.

Macbook Air (2020) - Test Video aufrufen
Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
Complex Event Processing
Informationen fast in Echtzeit auswerten

Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
Von Boris Mayer

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
  3. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash

HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
HTTPS/TLS
Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Von Hanno Böck

  1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
  2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
  3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

    •  /