• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft-Novell-Kooperation gewinnt neuen Kunden

Renault will bessere Interoperabilität erreichen

Microsoft und Novell können einen weiteren Kunden vorweisen, dessen Entscheidung nach ihren Angaben auf den im November 2006 geschlossenen Pakt zurückzuführen ist. Der französische Automobilhersteller Renault will so bessere Interoperabilität zwischen seinen Windows- und Linux-Systemen erreichen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Renault stellt derzeit seine vorhandenen Linux-Installationen auf Suse Linux Enterprise Server (SLES) um und hat in diesem Rahmen 1.000 Support-Zertifikate von Microsoft gekauft. Durch den Umstieg auf SLES soll nicht nur die Zusammenarbeit mit den Windows-Rechnern verbessert werden, sondern das Unternehmen möchte künftig auch Virtualisierungstechniken unter der Linux-Distribution nutzen.

Im November 2006 verabredeten Novell und Microsoft ihre Zusammenarbeit. Microsoft kauft in diesem Rahmen Support-Zertifikate von Novell, um sie an seine Kunden weiterzugeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ööööööhhhh 01. Feb 2008

und wo steht in einem dieser postings bitte schön, das xp nicht stabil läuft? es ging...

Clio 01. Feb 2008

Zuerst holen sie Linuxe die sich mit Windowsen verstehen und stellen um. Nach einer...


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
    •  /