• IT-Karriere:
  • Services:

Amazon kauft Audible für 300 Millionen US-Dollar

Hörbuch-Anbieter Audible gehört künftig zu Amazon

Der Online-Händler Amazon.com übernimmt den Hörbuch-Anbieter Audible für rund 300 Millionen US-Dollar. Audible verkauft Hörbücher und Audio-Magazine über das Internet einzeln und in Form eines Abos.

Artikel veröffentlicht am ,

Audible ist in den USA und Großbritannien direkt sowie in Deutschland und Frankreich über Kooperationspartner vertreten. Hierzulande verkauft Audible neben einem umfangreichen Portfolio von Hörbüchern unter anderem die Audio-Ausgaben von Brandeins und Die Zeit.

Stellenmarkt
  1. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Amazon.com bietet für die Übernahme von Audible 11,50 US-Dollar pro Aktie, was insgesamt einem Kaufpreis von rund 300 Millionen US-Dollar entspricht.

In Deutschland ist Audible mit der Audible GmbH vertreten, einem Joint Venture von Audible, Holtzbrinck Ventures, der Verlagsgruppe Random House (Bertelsmann) sowie der Verlagsgruppe Lübbe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 35,99€
  2. 14,99€
  3. (-20%) 47,99€
  4. 15,00€

lukas123 05. Feb 2008

Immerhin bietet Amazon seit einiger Zeit auch Online-Musik an. Ich hoffe nicht, dass man...

Mäxelchen 01. Feb 2008

Allerdings! Und es gibt ja noch viel mehr Portale, z.B. den Download-Pionier www...

dp 01. Feb 2008

na ich hoffe mal nicht, das drm ist mir doch wesentlich lieber als wasserzeichen *g...

Milchknilch 31. Jan 2008

Sag ich ja. Soll sich Apple mal was von Microsoft abschauen, die haben ja auch einfach so...

Tester20 31. Jan 2008

Habe mal ein Audible Hörbuch gehört "Mein Amerika - Dein Amerika" aber über Itunes...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /