• IT-Karriere:
  • Services:

Voyager 855: Bluetooth-Headset auch als Stereo-Gerät nutzbar

Anrufe mit Slider-Mikrofon annehmen oder beenden

Plantronics stellt mit dem Voyager 855 ein Bluetooth-Mono-Headset für Mobiltelefone vor, das sich durch Anstecken eines zweiten Ohrhörers in ein drahtlos arbeitendes Stereo-Headset verwandelt. Ein so genanntes Slider-Mikrofon erlaubt es, Anrufe durch Auf- oder Zuschieben anzunehmen oder zu beenden.

Artikel veröffentlicht am ,

Voyager 855
Voyager 855
Das Slider-Mikrofon soll die Bedienung des Headsets intuitiver machen. Der Nutzer braucht keinen Knopf drücken, um ein Telefonat anzunehmen, sondern schiebt das Mikrofon einfach heraus. Zum Beenden eines Gesprächs wird das Mikrofon wieder hineingeschoben. Das ausgezogene Mikrofon verspricht eine bessere Sprachqualität, weil das Mikrofon näher am Mund platziert wird. Mit Hilfe spezieller Technik wird die Klanglautstärke automatisch an den Geräuschpegel der Umgebung angepasst.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Falls das Bluetooth-Headset nicht nur zum Telefonieren, sondern für das Hören von Musik verwendet werden soll, gibt es einen zweiten Ohrhörer, der per Kabel mit dem Ohrbügel verbunden wird. Bluetooth-AVRCP wird unterstützt, um einen Titel vor- oder zurückzuspringen sowie die Musikwiedergabe mit speziellen Tasten am Headset zu pausieren. Verpasste Anrufe zeigt eine LED-Anzeige an.

Das 15 Gramm wiegende Headset liefert eine Sprechzeit von bis zu 7 Stunden und hält im Bereitschaftsmodus maximal 6,5 Tage durch.

Das Bluetooth-Headset Voyager 855 Stereo soll bereits in den Regalen stehen und kostet 99,99 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 1,80€
  3. 17,99€
  4. 47,99€

DexterF 03. Feb 2008

Das fände ich ausgesprochen praktisch. Mein w810i taugt nicht besonders als mp3-Player...

oxygen 01. Feb 2008

andere Plantronics Headsets können das, ich denke das wird man hier nicht aussparen.


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /