Abo
  • Services:

Vodafone: Mehr Kunden, weniger Umsatz

Datenverkehr wächst

Vodafone Deutschland hat im abgelaufenen Geschäftsjahr gut drei Millionen Kunden neu hinzugewonnen. Auch beim Telefon- und Datenverkehr sowie bei seinen DSL-Anschlüssen verzeichnet der Düsseldorfer Mobilfunker Zuwächse. Doch der Umsatz ging zurück.

Artikel veröffentlicht am , yg

Vodafone hat 2007 eine sehr erfolgreiche Neukundenwerbung betrieben und damit allein im Weihnachtsgeschäft 1,379 Millionen Neukunden begrüßen können. Derzeit zählt der Konzern 33,920 Millionen Kunden in Deutschland. Nur ein kleiner Teil davon, nämlich 3,4 Millionen Kunden, haben sich für Vodafone Zuhause entschieden, das macht nicht mal 10 Prozent der Kunden aus. Vodafone DSL wurde von Oktober bis Dezember 2007 etwa 42.000-mal verkauft. Der Umsatz mit Zuhause-Produkten und DSL/Festnetzprodukten machte 2007 insgesamt bescheidene 450 Millionen Euro aus.

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Über UMTS surfen 5,315 Millionen Kunden - auch dieser Anteil ist bezogen auf die Gesamtkundenmenge noch bescheiden. Nur 573.000 Kunden nutzen eine UMTS-PC-Karte für ihren Laptop, 4,742 Millionen ein UMTS-Handy. Der Anteil der neuen Datendienste ohne SMS beträgt etwa 800 Millionen Euro bzw. 11,6 Prozent am Mobilfunkumsatz und ist um 3,1 Prozentpunkte gewachsen.

Die Zahl der Telefonminuten ist von Oktober bis Dezember 2007 im Vergleich zum Vorjahresquartal um ein Viertel auf 10,827 Milliarden gestiegen. Pro Kunde waren es 111 Minuten pro Monat, im Vorjahr nur 98 Minuten. Dennoch ist der Umsatz pro Kunde pro Monat, kurz ARPU, von knapp 21 Euro auf 18 Euro gesunken.

Ein Minus musste Vodafone auch beim Mobilfunkumsatz hinnehmen. Er sank von 1,885 Milliarden Euro im letzten Quartal 2006 auf 1,787 Milliarden Euro im letzten Quartal 2007.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 79,98€
  3. 29,99€
  4. 77,00€

FRITZERLI 31. Jan 2008

ja... das ist aber auch kein Wunder.... bei den Karteileichen im vodafone System..... *lol*


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /