Abo
  • IT-Karriere:

Windows Vista: Das bringt das Service Pack 1

Zahlreiche Verbesserungen geplant

In Kürze wird die Veröffentlichung des Service Pack 1 für Windows Vista erwartet. Wann genau das erste Service Pack erscheint, ist zwar weiterhin unklar, aber Microsoft hat einen Ausblick gegeben, welche wesentlichen Veränderungen das Update-Paket bringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Microsoft-Experte Paul Thurrott berichtet, soll das Service Pack 1 zahlreiche Funktionen von Windows Vista verbessern. Das Kopieren von Dateien und Ordnern soll 44 bis 71 Prozent schneller werden und auf vielen Notebooks sollen die Akkulaufzeiten verlängert werden. Hier machte Microsoft keine genaueren Angaben. Auf jeden Fall soll das Aufwachen eines Systems aus dem Schlaf- oder Hibernationsmodus nicht mehr so lange dauern.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Diehl Metering GmbH, Nürnberg

Zudem soll das Service Pack 1 eine höhere Kompatibilität mit älteren Applikationen liefern und zahlreiche Verbesserungen sollen die Zuverlässigkeit des Betriebssystems im Allgemeinen erhöhen. Außerdem wird die Benutzerkontensteuerung überarbeitet, damit der Nutzer weniger Nachfragen erhält, die bei Windows Vista zum Teil als sehr nervig empfunden werden.

Nach Microsoft-Angaben liegen die Arbeiten am Service Pack 1 voll im Zeitplan. Einen genauen Termin wollte der Konzern nicht bekannt geben. Fest steht bislang nur, dass das Service Pack 1 für Windows Vista noch im ersten Quartal 2008 erscheint.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ff55 01. Feb 2008

Nun sei mal nicht so kleinlich. Aus Sicht der Verbraucher war das schon so. Bezüglich...

war10ck 01. Feb 2008

ich weiß was es ist und ich brauche es nicht.

Vista-Frustrierter 01. Feb 2008

Als ich das gelesen habe, habe ich gedacht: NUR 40-70% schneller? Das ist lachhaft. Ich...

Bernini 31. Jan 2008

kt

Yeeeeeeeeha 31. Jan 2008

Zusammenhang?


Folgen Sie uns
       


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    •  /