Abo
  • Services:

Windows Vista: Das bringt das Service Pack 1

Zahlreiche Verbesserungen geplant

In Kürze wird die Veröffentlichung des Service Pack 1 für Windows Vista erwartet. Wann genau das erste Service Pack erscheint, ist zwar weiterhin unklar, aber Microsoft hat einen Ausblick gegeben, welche wesentlichen Veränderungen das Update-Paket bringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Microsoft-Experte Paul Thurrott berichtet, soll das Service Pack 1 zahlreiche Funktionen von Windows Vista verbessern. Das Kopieren von Dateien und Ordnern soll 44 bis 71 Prozent schneller werden und auf vielen Notebooks sollen die Akkulaufzeiten verlängert werden. Hier machte Microsoft keine genaueren Angaben. Auf jeden Fall soll das Aufwachen eines Systems aus dem Schlaf- oder Hibernationsmodus nicht mehr so lange dauern.

Stellenmarkt
  1. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Zudem soll das Service Pack 1 eine höhere Kompatibilität mit älteren Applikationen liefern und zahlreiche Verbesserungen sollen die Zuverlässigkeit des Betriebssystems im Allgemeinen erhöhen. Außerdem wird die Benutzerkontensteuerung überarbeitet, damit der Nutzer weniger Nachfragen erhält, die bei Windows Vista zum Teil als sehr nervig empfunden werden.

Nach Microsoft-Angaben liegen die Arbeiten am Service Pack 1 voll im Zeitplan. Einen genauen Termin wollte der Konzern nicht bekannt geben. Fest steht bislang nur, dass das Service Pack 1 für Windows Vista noch im ersten Quartal 2008 erscheint.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

ff55 01. Feb 2008

Nun sei mal nicht so kleinlich. Aus Sicht der Verbraucher war das schon so. Bezüglich...

war10ck 01. Feb 2008

ich weiß was es ist und ich brauche es nicht.

Vista-Frustrierter 01. Feb 2008

Als ich das gelesen habe, habe ich gedacht: NUR 40-70% schneller? Das ist lachhaft. Ich...

Bernini 31. Jan 2008

kt

Yeeeeeeeeha 31. Jan 2008

Zusammenhang?


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

      •  /