Abo
  • Services:
Anzeige

Gmails IMAP-Funktion angepasst an Windows Mobile

Google hat IMAP-Implementierung überarbeitet

Seit November 2007 lassen sich E-Mails über Gmail alias Google Mail via IMAP-Zugriff abrufen. Mit Smartphones und PDAs auf Basis von Windows Mobile gab es damit aber bislang oftmals Probleme. Diese Unzulänglichkeiten hat Google nach eigener Aussage nun korrigiert.

Wer die IMAP-Funktion von Gmail mit einem Windows-Mobile-Gerät nutzte, erhielt bis vor einiger Zeit oft nur leere E-Mails oder konnte lediglich die Header-Daten empfangen. Der eigentliche Nachrichtentext war jedoch nicht einsehbar.

Anzeige

Google gab nun per Blog-Eintrag bekannt, dass diese Unzulänglichkeiten korrigiert wurden. Dazu hat der Suchmaschinenkonzern mit Microsoft eng zusammengearbeitet. Die neue IMAP-Funktion soll bereits seit der vergangenen Woche verfügbar sein, eine entsprechende Ankündigung folgte allerdings erst jetzt.


eye home zur Startseite
NemesisSteve 01. Feb 2008

Es ist immer das gleiche! Microsoft macht einem durch deren Unfähigkeit unnötig viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  3. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. geschickte Werbemaßnahme

    cicero | 18:03

  2. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    SchreibenderLeser | 17:59

  3. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    RaZZE | 17:56

  4. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    robinx999 | 17:45

  5. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    ghandmann | 17:42


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel