Abo
  • IT-Karriere:

Sony verdient im Konsolengeschäft wieder Geld

Verkäufe der PS3 und entsprechender Spiele legen drastisch zu

Rund 4,9 Millionen PlayStation 3 konnte Sony im dritten Quartal 2007/2008 verkaufen und machte dank deutlicher Kostensenkungen bei der PS3-Herstellung in der Sparte Games auch wieder Gewinn. Im Elektronik-Bereich wuchs Sonys Umsatz sogar um über 10 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony erzielte im dritten Quartal 2007/2008 einen Gesamtumsatz von 2,895 Billionen Yen (rund 18,3 Milliarden Euro), 9,6 Prozent mehr als im dritten Quartal 2006/2007. Der operative Gewinn legte um 5,8 Prozent auf 189,4 Milliarden Yen (1,2 Milliarden Euro) zu, der Nettogewinn stieg um 25,2 Prozent auf 200,2 Milliarden Yen (ca. 1,27 Milliarden Euro).

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Im Elektronik-Bereich setzte Sony allein 2,069 Billionen Yen (13,1 Milliarden Euro) um, eine Steigerung um 10,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Vor allem die LCD-Fernseher der Bravia-Serie sowie Vaio-PCs sorgten für dieses Wachstum.

Der Geschäftsbereich Games erzielte einen Umsatz von 581,2 Milliarden Yen (3,67 Milliarden Euro), ein Zuwachs von 31,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Vor allem die PlayStation 3 sorgte hier für einen Aufschwung, konnte Sony im vierten Quartal doch 4,9 Millionen Exemplare der Konsole verkaufen, 3,24 Millionen mehr als im vierten Quartal 2006. Auch die PSP lief besser als ein Jahr zuvor, hier konnte Sony 5,76 Millionen Geräte und damit 1,05 Millionen Geräte mehr als im vierten Quartal des Vorjahres verkaufen. Der Absatz der PlayStation 2 hingegen ging um 1,35 Millionen Geräte auf 5,40 Millionen verkaufte Konsolen zurück.

Bei den Spielen ergibt sich ein etwas anderes Bild. Der Absatz an PS3-Spielen legte drastisch zu, von 5,3 auf 26 Millionen. Allerdings wurden nur 18,3 Millionen PSP-Spiele und damit 3 Millionen weniger als im Vorjahr verkauft. Hinzu kommen 60,9 Millionen verkaufte PS2-Spiele, 17,7 Millionen weniger als im Vorjahr.

Der Vergleich der Absatzzahlen zum Vorjahr ist allerdings nicht ganz korrekt, zählt Sony doch mittlerweile verkaufte Spiele und Konsolen, während 2006 noch ausgelieferte Titel und Geräte gezählt wurden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 15,99€
  2. 1,12€
  3. 12,99€
  4. 33,95€

RYU_RAISER 08. Apr 2008

4 wochen?meine 60´er ps3 hab ich bereits am 7.2.08 abholen lassen.und hab sie immer noch...

klö 04. Feb 2008

Blödsinn es verkaufen sich genug PC Games. Und Ps2 (wo kopieren piep einfach ist) und...

Blork 31. Jan 2008

Das ist mir neulich im Saturn aufgefallen. Ich habe lieber ne leichte WII, die man gut...

Heinzus Müllerus 31. Jan 2008

Sony verdient Geld mit Konsolen? Korrekterweise müsste das doch unter PD Player...

^Andreas... 31. Jan 2008

https://forum.golem.de/read.php?22674,1205171,1205180#msg-1205180 ff. Damit ist doch...


Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    •  /