Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung bringt kleinen Laserdrucker mit Duplexeinheit

Als Netzwerkversion optional erhältlich

Samsung hat zwei kompakte Laserdrucker auf den Markt gebracht, die vornehmlich für den Arbeitsplatz und kleinere Büros gedacht sind. Die Monochrom-Drucker arbeiten mit 1.200 x 1.200 dpi und erreichen eine Druckleistung von bis zu 28 Seiten pro Minute. Sie sind für den doppelseitigen Druck von Hause aus mit einer Duplex-Einheit ausgerüstet und dennoch mit 364 x 369 x 209,6 mm recht kompakt gehalten.

Neben dem ML-2850D mit USB-Anschluss gibt es noch die Netzwerkvariante ML-2851ND. Beide Geräte sind mit einem 32 MByte großen Arbeitsspeicher ausgestattet und beherrschen sowohl PostScript3 als auch PCL6.

Anzeige

Die erste Seite soll nach 8,5 Sekunden vorliegen. Der Hersteller bietet zwei Toner-Varianten an. Die kleine Kartusche ist für rund 2.000 Seiten bei fünfprozentiger Schwärzung gut, die größere für 5.000 Seiten. Die kleine Kassette ist im Versandhandel für rund 60,- Euro zu bekommen, die ergiebigere für ca. 90,- Euro. Im Lieferumfang ist nur die kleine Kartusche enthalten. Die Geräte sollen im Druckbetrieb eine Lärmbelastung von unter 50 dB (A) erreichen. Die Funktion der Duplex-Einheit kann per Knopfdruck ein- und ausgeschaltet werden. Der Druckertreiber erlaubt zudem den kombinierten Ausdruck von bis zu 16 Seiten auf einer Druckseite.

Die 250-Blatt-Papierkassette sowie die Multifunktionszufuhr lassen sich optional um eine weitere 250-Blatt-Papierkassette ergänzen. Die Treiber unterstützen Windows, MacOS, Mandrake-, SuSE- und Fedora-Core-Versionen. Der ML-2850D kostet rund 225,- Euro, der netzwerkfähige ML-2851ND rund 273,- Euro.


eye home zur Startseite
Heldenolli 31. Jan 2008

Bevor ich es vergesse. Noch nicht einmal der Drucker ist so günstig, dass man den...

Printfuchs 31. Jan 2008

Deutlich zu teuer! Samsung hat sogar Farblaser im Angebot die billiger sind. Beispiel...

pixelpunkt 31. Jan 2008

SAMSUNG's Digital World - SW-Laserdrucker | ML-2850D http://www.samsung.com/at/products...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Voith Digital Solutions GmbH, Ulm
  2. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. über Hays AG, Mannheim
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 5,99€
  2. (-85%) 1,49€
  3. (-11%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    bombinho | 23:31

  2. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    Fredauf | 23:28

  3. Re: Tja, der Markt regelt das schon

    bombinho | 23:27

  4. Re: 100 Mbit/s bei der Telekom

    bombinho | 23:22

  5. !TOP News! Eisberge sind schlecht fuer die Titanic

    zonk | 23:18


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel