Abo
  • Services:

Kabelschaden beeinträchtigt Internet

Indien und arabische Länder zum Teil abgeschnitten

Ein Schaden an einem Unterseekabel beeinträchtigt die Internetanbindung in Teilen des Nahen und Mittleren Ostens. So stand etwa in Indien nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters weniger als die Hälfte der üblichen Bandbreite zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch mehrere arabische Länder sind von dem Schaden betroffen. In den Golf-Emiraten Katar und Bahrain wurde das Netz langsam, in Dubai wurde einer der beiden Provider lahm gelegt. Am schwersten ist offenbar Ägypten betroffen. Dort fielen nach Angaben des Telekommunikationsministeriums 70 Prozent des Netzes aus.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die Wirtschaft litt unter dem Ausfall: In Kairo war der Börsenhandel eingeschränkt, am Flughafen konnten keine Flugtickets mehr verkauft werden. In Indien waren Unternehmen beeinträchtigt, die Arbeiten für ausländische Firmen abwickeln.

Ursache für die Störung ist vermutlich ein Schaden an einem Unterseekabel zwischen Palermo auf Sizilien und der nordägyptischen Stadt Alexandria. Wie lange die Störungen noch andauern, ist unklar. Experten gehen davon aus, dass es mehrere Tage dauern werde, den Schaden an dem Kabel zu beheben. Inzwischen soll der Datenverkehr unter anderem über Satellitenverbindungen umgeleitet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 5,99€
  3. (-50%) 4,99€

clean 07. Feb 2008

2 kabel, einen kilometer voneinander entfernt, sind gleichzeitig defekt. Fragen sie...

Hurz 01. Feb 2008

Oder hör' das Hörbuch ;)

blafaselblabla 31. Jan 2008

Deswegen wird dieser ja auch bald ausgetauscht ;)

Makkus 31. Jan 2008

Seit 24 Stunden werden wir hier in Phuket in die Zeit des analogen Internets...

spaceball 31. Jan 2008

... nichteinmal auf dem Meeresgrund sind die Strippen vor ihm sicher... Oder waren es die...


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /