Abo
  • Services:
Anzeige

VMware Virtual Desktop Manager 2 ist fertig

Virtual Desktop Infrastructure vervollständigt

VMware hat nun die Virtual Desktop Infrastructure (VDI) mit dem Virtual Desktop Manager 2 vorgestellt. Der ermöglicht den Zugriff auf virtuelle Desktops, die im Rechenzentrum auf einem Server laufen. Unternehmen wie Dell, HP und IBM wollen Lösungen mit dem VMware-Produkt anbieten.

VDI bündelt nun VMware Infrastructure 3 und den neuen Desktop Manager 2 zu einer Desktop-Virtualisierungslösung. Der Desktop Manager 2 ist ein Server zur Verwaltung von Desktops, über den der Anwender auf diese virtuellen Maschinen zugreifen kann. Dabei kann der Client ein vollwertiger PC oder ein Thin Client sein. Administratoren sollen eine Vielzahl von Desktops simultan verwalten können.

Anzeige

Firmen wie Dell, HP, IBM, NEC und Wyse haben ihre Produkte bereits mit dem Desktop Manager kombiniert und bieten so vollständige Lösungen zur Desktop-Virtualisierung an.

VMware bietet sowohl die VDI Starter Edition als auch das VDI Bundle 100 Pack. Beide enthalten VMware Infrastructure Enterprise Edition bestehend aus VMware ESX Server 3.5 und VirtualCenter 2.5 sowie VMware Virtual Desktop Manager 2. Die Starter Edition für 10 virtuelle Desktops kostet 1.500 US-Dollar, das Bundle 100 Pack für 100 Desktops 15.000 US-Dollar. Wer schon VDI einsetzt, kann den Virtual Desktop Manager 2 für 50,- US-Dollar pro Nutzer kaufen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. E. M. Group Holding AG, Wertingen
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  2. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  3. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro

  4. Watson

    IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

  5. Techbold

    Mining-Komplett-PCs mit bis zu 256 MH/s

  6. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  7. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  8. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  9. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  10. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

  1. Re: Wäre es nicht sinnvoller

    PietReicht | 15:32

  2. Gibt es Solaris / Sparc Malware?

    M.P. | 15:31

  3. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    quineloe | 15:30

  4. Re: Skynet

    danielmain | 15:29

  5. Re: Unfähige Firma

    ibsi | 15:28


  1. 15:21

  2. 15:12

  3. 15:00

  4. 14:00

  5. 13:59

  6. 13:20

  7. 13:10

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel