Abo
  • Services:
Anzeige

10x-Zoomkameras: Weitwinkel und Display mit 460.000 Pixeln

Panasonic bringt zwei neue Lumix-Modelle mit 9 und 8 Megapixeln

Panasonic renoviert seine Kompaktkamera-Serie TZ, die mit 10fach-Zoomobjektiven ausgerüstet ist, mit den beiden Modellen DMC-TZ5 und DMC-TZ4. Ihre Objektivbrennweite reicht von 28 bis 280 mm (KB) bei F3,3 bzw. 4,9. Das 3-Zoll-Display der TZ5 bringt es auf eine Auflösung von 460.000 Bildpunkten, das 2,6 Zoll große Display der TZ4 erreicht 230.000 Punkte.

Lumix DMC TZ5
Lumix DMC TZ5
Die Objektivkonstruktion besteht aus 11 Linsenelementen in 9 Gruppen, darunter 3 Linsen mit 4 asphärischen Oberflächen und einem Element aus ED-Glas mit niedriger Farbstreuung. Die beiden Objektive besitzen einen optischen Bildstabilisator.

Anzeige

Der Bildsensor der TZ5 ist 1/2,33 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 9,1 Megapixeln, der der TZ4 hingegen misst 1/2,5 Zoll und erreicht eine Auflösung von 8,1 Megapixeln. Neben Fotos kann die TZ5 zudem 720p-Videos aufnehmen. Beide Kameras besitzen einen Komponentenausgang.

Lumix DMC TZ5
Lumix DMC TZ5
Die Kameras sind mit einer Motiverkennung ausgerüstet, die das entsprechende Belichtungsprogramm automatisch auswählen soll. Auch die Lichtempfindlichkeit wird entsprechend der Geschwindigkeit des Objektes so angepasst, dass die Bewegung möglichst eingefroren wird. Die Kameras können bei verringerter Auflösung sogar ISO 6400 erreichen. In der TZ5 kommt noch eine digitale Rotaugenkorrektur für Blitzaufnahmen hinzu. Insgesamt stehen 22 (TZ5) bzw. 21 (TZ4) Motivprogramme zur Verfügung.

Die beiden neuen Digitalkameras arbeiten mit einem Kontrastausgleich zur Berücksichtigung von Schattendetails. Die Funktion analysiert bei kontrastreichen Motiven die unterschiedlichen Helligkeiten im Bildfeld und belichtet dann etwas knapper, um für Durchzeichnung auch in den hellen Bereichen, etwa von Wolken am Himmel, zu sorgen. Zugleich erhöht sie in dunklen Bereichen die Empfindlichkeit, um Unterbelichtung zu vermeiden und auch dort die Detailzeichnung sicherzustellen. Analyse und Korrektur erfolgen variabel über das gesamte Bildfeld.

Lumix DMC TZ5
Lumix DMC TZ5
Die Auslöseverzögerung der Kameras gibt Panasonic mit 0,008 Sekunden an. Serienbild-Aufnahmen macht die TZ5 mit maximal 2,5 und die TZ4 mit 3 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung. Wird die Auflösung reduziert, lässt sich die Bildfrequenz weiter erhöhen.

Die Akku-Reichweite gibt Panasonic mit rund 300 (TZ5) bzw. 330 (TZ4) Aufnahmen an und hebt fast entschuldigend die großen Displays hervor, die natürlich den Stromverbrauch in die Höhe treiben. In beiden Kameras wurde ein 50 MByte großer Internspeicher verbaut. Außerdem speichern die Geräte auf SD- oder SDHC-Karten. Neben dem Komponentenkabel steht als weiteres Zubehör ein Unterwassergehäuse (DMW-MCTZ5E) zur Verfügung.

Die Panasonic Lumix DMC-TZ5 misst 103,3 x 59,3 x 36,5 mm bei einem Leergewicht von ca. 214 Gramm, die TZ4 ist 103,3 x 59,3 x 36,2 mm groß und bringt 208 Gramm auf die Waage. Die TZ5 soll ab März 2008 für rund 400,- Euro in den Handel kommen, die TZ4 für rund 350,- Euro.


eye home zur Startseite
rainer_ 27. Apr 2008

@Foggen: wenn man keine Ahnung hat, besser nix schreiben !!!!!

Peter Smith 01. Feb 2008

... ich besitze eine DMC TZ-3 und kann die Kamera defintiv nicht empfehlen, es sei denn...

DauBasher 31. Jan 2008

Keine Ahnung, laut ist der Motor defintiv nicht. Schwach ist übrigens auch angebrachte...

würm 31. Jan 2008

Restart?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    HubertHans | 01:27

  2. Re: Guter Trend auf Golem

    FreiGeistler | 01:09

  3. Re: Leider verpennt

    quineloe | 01:06

  4. Re: "Es sei nicht einzusehen, dass Netflix an die...

    Der Held vom... | 01:00

  5. Re: Gefunden...

    FreiGeistler | 00:20


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel