Google überarbeitet mobile Suchmaschine

Lokaler Standort wird dauerhaft gespeichert

Die mobile Suchmaschine von Google hat einige Neuerungen erhalten und steht ab sofort zur Nutzung bereit. Vor allem durch neue Standortfunktionen sowie bessere Suchergebnisse soll der Dienst punkten. Zudem unterscheidet die Suche nicht mehr zwischen mobilen Inhalten und regulären Webseiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang unterschied die mobile Suche von Google zwischen mobilen Inhalten sowie regulären Webseiten. Die mobilen Inhalte zeichnen sich dadurch aus, dass sie speziell an die Displays von Mobiltelefonen angepasst sind, um alle nötigen Informationen übersichtlich anzeigen zu können. Mit der neuen Suche entfällt diese Unterscheidung, so dass beide Bereiche bei der Suche herangezogen werden.

Stellenmarkt
  1. Doktorand*in (d/m/w) Process Mining
    OSRAM GmbH, Regensburg
  2. Referatsleiter / Referatsleiterin (m/w/d) Anwendungsentwicklung
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
Detailsuche

Hierbei verspricht Google, dass die Treffer zu Suchanfragen eine höhere Relevanz bieten sollen. Der Nutzer findet demnach in den ersten Suchtreffern genau das, was er gesucht hat. Hierbei werden auch die Bilder- und Nachrichtensuche sowie lokale Informationen berücksichtigt.

Für treffsichere lokale Informationen kann in der Suchmaschine die aktuelle Standortposition eingegeben und gespeichert werden. Hierbei merkt sich die Suchmaschine die letzten Standorte und berücksichtigt diese bei der Suche nach lokalen Informationen. Der Nutzer braucht in einem solchen Fall nur einen der gespeicherten Standorte auszuwählen und muss diesen nicht bei jeder Suchanfrage erneut eingeben.

Auf www.google.de/mobile kann der Link für die mobile Suche bestellt werden. Dazu muss die eigene Handy-Nummer angegeben werden, um dann per Kurzmitteilung alles Weitere zu erfahren.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
  2. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.-18.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nachtrag vom 30. Januar 2008 um 16:27 Uhr:
Die mobile Suchmaschine von Google ist ansonsten direkt über www.google.de/m erreichbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DB 30. Jan 2008

Ich meinete damit, dass Opera immer ne Verbindung zu "http://" herstellen will, warum...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

  2. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  3. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /