• IT-Karriere:
  • Services:

Yahoo: Gewinnrückgang und Entlassungen

Ari Balogh wird neuer CTO

Trotz leichter Umsatzanstiege ist Yahoos Gewinn deutlich zurückgegangen und auch 2008 werde Yahoo der Wind ins Gesicht blasen, so Yahoo-Gründer und -CEO Jerry Yang. Am Ende soll Yahoo aus dieser Krise aber gestärkt hervorgehen, rund 1.000 Mitarbeiter wird dies aber zunächst ihren Job kosten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz im vierten Quartal legte um 8 Prozent auf 1,835 Milliarden US-Dollar zu, allein 1,590 Milliarden erlöste Yahoo dabei mit Werbung. Der Umsatz ohne die so genannten "Traffic Acquisition Costs" (TAC) lag bei 1,403 Milliarden US-Dollar, 14 Prozent höher als noch ein Jahr zuvor. Doch der operative Gewinn liegt mit 191 Millionen US-Dollar 38 Prozent unter dem Wert von 308 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Der Nettogewinn sank von 269 auf 206 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Für das Gesamtjahr meldet Yahoo einen Umsatz von 6,969 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 8 Prozent. Davon wurden 6,088 Milliarden US-Dollar mit Werbung erzielt, 8 Prozent mehr als im Vorjahr. Der operative Gewinn sank von 941 Millionen US-Dollar um 26 Prozent auf 695 Millionen US-Dollar, der Nettogewinn lag 2007 mit 660 Millionen US-Dollar ebenfalls deutlich unter den 751 Millionen US-Dollar des Vorjahres. Zum Jahresende verfügte Yahoo über liquide Mittel in Höhe von 2,363 Milliarden US-Dollar.

Zusammen mit den Bilanzzahlen bestätige Yahoo auch die Entlassung von 1.000 seiner rund 14.300 Mitarbeiter. Zugleich wurde mit Ari Balogh ein neuer Chief Technology Officer (CTO) vorgestellt, er kommt von VeriSign.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

monettenom 30. Jan 2008

Hoffentlich werden auch die Leute entlassen, die damals einfach meinen eMail-Account mit...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

    •  /