Abo
  • Services:

Panasonic: Kamera mit 10 Megapixeln und 720p-Videoaufnahme

Panasonic Lumix DMC-FX35
Panasonic Lumix DMC-FX35
Die Gesichtserkennung erfasst bis zu 15 Gesichter, um Belichtung und Fokussierung darauf abzustimmen. Bei Blitzlichtfotos entstehen bei Kompaktkameras durch die Nähe des Blitzlichts zur Objektiv-Achse häufig unschöne Rote-Augen-Effekte. Die FX35 korrigiert diese auf Wunsch automatisch.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. Endress+Hauser SE+Co. KG, Maulburg

Die Bildausgabe kann auf Wunsch auch über den Fernseher oder Projektor erfolgen. Dazu kann optional ein Komponentenkabel erworben werden. Die Kamera nimmt auch gleich passend dazu im 16:9-Format mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Videos kann die FX35 wahlweise im HD-Format 1.280 x 720p, im VGA-Format (640 x 480 Pixel) oder mit 848 x 480 Pixeln aufnehmen.

Die Auslöseverzögerung gibt Panasonic mit 0,005 Sekunden an. Serienbilder kann die FX35 nach Herstellerangaben bei voller Auflösung mit maximal 2,5 Bildern pro Sekunde aufnehmen, wobei die Geschwindigkeit durch Auflösungsreduktion weiter steigerbar ist.

Panasonic Lumix DMC-FX35
Panasonic Lumix DMC-FX35
Der Lithium-Ionen-Akku soll für nur 290 Bilder (nach CIPA-Vergleichsverfahren) gut sein, bevor er wieder aufgeladen werden muss. Dafür ist der Speicher mit 50 MByte recht üppig bemessen, wenn man die Kamera mit ihren Konkurrentinnen vergleicht. Natürlich nimmt die FX35 auch Speicherkarten (SDHC) auf. Als Zubehör gibt es nicht nur das Komponentenkabel, sondern auch ein Unterwassergehäuse.

Die Panasonic Lumix DMC-FX35 misst 94,7 x 51,9 x 22 mm und wiegt leer rund 125 Gramm. Sie soll ab März 2008 für ca. 350,- Euro in verschiedenen Farbstellungen angeboten werden.

 Panasonic: Kamera mit 10 Megapixeln und 720p-Videoaufnahme
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,49€
  2. 84,99€
  3. 54,99€
  4. 79,98€

:-) 30. Jan 2008

Schaut man etwas genauer hin, so können aus den 2,8 bei einem 18fach Zoom schnell ein...

:-) 30. Jan 2008

Früher hatte man die Breite der Sensorfläche einfach durch die Spaltenzahl geteilt, also...

linux-macht... 30. Jan 2008

im Augenblick tendiere ich für eine neue zu Fuji, die haben inzwischen auch WW (f100fd...

Photopro 30. Jan 2008

So ein Quatsch. Panasonic hat als einer der ersten Hersteller endlich verstanden, dass...

Bouncy 30. Jan 2008

nö, bei wacken läuft kein schranz, nur metal-mist ;p


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

    •  /