Abo
  • Services:
Anzeige

Anschlusswechsel: O2 greift Telekom und Netzagentur an

Verzögerter Anschlusswechsel sorgt für Investitionen in eigene Leitungen

O2 wirft wie auch diverse andere Telekommunikationsanbieter der Deutschen Telekom vor, dass das Unternehmen seinen Konkurrenten zu langsam seine Leitungskapazität auf der letzten Meile zur Verfügung stellt. Die Konkurrenz habe dadurch deutliche Wettbewerbsnachteile hinzunehmen.

Jamie Smith, Deutschland-Chef des Mobilfunk-Anbieters O2, sagte gegenüber dem Handelsblatt, dass es fast 40 Tage dauert, bis die Telekom die Leitungen auf der letzten Meile freischaltet. Solche Wartezeiten sind Smith' Meinung nach völlig inakzeptabel.

Anzeige

Der Manager kritisierte aber auch die Bundesnetzagentur. Sie würde die benachteiligten Unternehmen nur wenig unterstützen und sich weitgehend aus der Sache heraushalten. Die Deutsche Telekom ist dazu verpflichtet, Wettbewerbern wie O2 ein Teil ihres Netzes zur Verfügung zu stellen. Über diese Vergabe wacht die Bundesagentur.

O2 will, um etwas mehr Unabhängigkeit von den Gebaren der Deutschen Telekom zu erlangen, vermehrt in eigene Netze investieren. Zusammen mit dem spanischen Mutterkonzern Telefonica will O2 in Deutschland innerhalb von zwei Jahren dafür rund 3,5 Milliarden Euro ausgeben.

"Der Großteil davon geht in den Netzausbau und davon wiederum der größte Teil in den Mobilfunk", sagte Smith gegenüber dem Handelsblatt. Außerdem prüfe das Unternehmen Zukäufe.

Mit dieser Absicht steht O2 nicht allein da. Versatel untermauerte seine Absicht, Konkurrenzen zu übernehmen, um dadurch mehr Kunden zu bekommen. Informationen des Magazins Capital zufolge will Arcor in weiten Teilen des Bundesgebiets künftig DSL-Anschlüsse für Hansenet ("Alice") schalten.


eye home zur Startseite
AlexEF 30. Jan 2008

Stimmt nicht immer, hatte zum selbst zum 23. November meinen Arcor- Anschluss...

AOL Profi 30. Jan 2008

AOL, der Eigentümer des Internet, hat nix mit Internate zu tun, da hast du Recht. AOL...

Kokospalme 30. Jan 2008

Nichts da e.V., das sollte verstaatlicht werden, genau wie die Stromnetze.

strohmann 30. Jan 2008

An alle Genervten, ich empfehle KabelDeutschland.

leinad 30. Jan 2008

Und ich sach mal 10 € für 200 MB Volumen sind für Mobile Internet (auf dem Handy) mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  2. UWS Business Solutions GmbH, Paderborn
  3. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  4. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-66%) 6,80€
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)

Folgen Sie uns
       

  1. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  2. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  3. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  4. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  5. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  6. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  7. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  8. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  9. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  10. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Sind immer die selben Probleme

    Niaxa | 08:31

  2. Re: Problem = Nutzer

    AngryFrog | 08:28

  3. Re: Apple wird immer peinlicher

    david_rieger | 08:27

  4. Re: da fehlt der politische und / oder...

    gadthrawn | 08:26

  5. Re: Ein weiterer Versuch Microsofts, die (Spiele...

    Lixht | 08:25


  1. 08:23

  2. 07:34

  3. 07:22

  4. 07:11

  5. 18:46

  6. 17:54

  7. 17:38

  8. 16:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel