• IT-Karriere:
  • Services:

Blu-ray-Player-Kauf: Saturn nimmt HD-DVD-Player in Zahlung

150 Euro für den "alten" HD-DVD-Player

Kunden, die über den Kauf eines Blu-ray-Players von Sony nachdenken, werden im Rahmen einer Aktion von Saturn und Sony nicht nur mit acht beiliegenden Filmen geködert, sondern können ihren gebrauchten HD-DVD-Player für 150,- Euro in Zahlung geben. Etwas geschmälert wird der Vorteil allerdings durch den Gerätepreis, den Saturn verlangt.

Artikel veröffentlicht am ,

So rechnet Saturn vor, dass Sonys Einsteigergerät BDP-S300 - im Prospekt wird es unpassenderweise zum High-End-Gerät hochgelobt - bei Abgabe eines HD-DVD-Players statt 499,- Euro nur 349,- Euro kostet. Zum Vergleich: Bei Versandhändlern ist der einfache Blu-ray-Player allerdings schon regulär für knapp unter 380,- Euro inkl. Versandkosten zu beziehen.

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Saturn legt seinen Kunden aber immerhin acht Blu-ray-Filme bei, wie auch andere Händler, die ihre Ware direkt von Sony aus dem Lager in den Niederlanden beziehen und deren Kunden damit von der Filmbeilagen-Aktion profitieren können. Damit wird das bundesweit vom 27. Januar bis zum 29. Februar 2008 geltende Angebot dann doch wieder interessanter.

Im Rahmen der Aktion legt Sony seinem BDP-S300 und dem besser ausgestatteten BDP-S500 die beiden Filme "Der Patriot" und "Hitch - Der Date Doktor" direkt bei und nach einer Online-Registrierung mit Kaufnachweis kommen dann noch "Spiderman 3", "50 erste Dates", "Das Streben nach Glück" und die drei Fluch-der-Karibik-Teile auf Blu-ray Disc per Post hinzu.

Das HD-DVD-Laufwerk der Xbox 360 wird nicht im Rahmen der Aktion angenommen - und auch die Blu-ray-fähige PlayStation 3 kann gegen HD-DVD-Player-Rückgabe nicht günstiger erworben werden. Ob sich die Aktion für Besitzer von HD-DVD-Playern lohnt, ist bei dem doch eher geringen finanziellen Vorteil im Moment eher eine Glaubensfrage. Allerdings hat die HD-DVD seit Warner Brothers' Abkehr den Ruf, ein sterbendes Format zu sein. HD-DVD-Vater Toshiba versucht, mit Preissenkungen in Nordamerika und Europa sowie einer großen US-Werbekampagne anlässlich des Superbowl das Gegenteil zu beweisen - hat aber nur noch wenige Filmstudios hinter sich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  2. 159€ (neuer Tiefpreis)
  3. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)
  4. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)

steve12345 13. Mär 2008

ich muss sagen wenn man ein produkt kaufen möchte und im mm oder saturn geh dann kann man...

R. Gawor 01. Feb 2008

möchte nur dazusagen, das ich meinen HD-DVD Player bei Saturn umgetauscht habe, und der...

mb 31. Jan 2008

Ich nehme alles zurück: der golem Artikel beleuchtet das Angebot kritisch und umfassend...

Korrumpel 31. Jan 2008

Hättest du etwas gestohlen, was danach nicht mehr am Ursprungsort zu finden wäre. Also...

Korrumpel 31. Jan 2008

??? Toshiba ist doch DER Gegener von Blu-Ray: https://www.golem.de/showhigh2.php?file...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

    •  /