Abo
  • Services:
Anzeige

Millionensumme: Toshiba wirbt für HD-DVD beim Superbowl

30-Sekunden-Spot rund um günstige HD-DVD-Player geplant

Beim kommenden Saison-Endspiel der professionellen US-Football-Liga, dem so genannten "Superbowl", will Toshiba noch einmal mit großem Aufwand für sein Format der HD-DVD werben.

Eine Sprecherin von Toshiba erklärte gegenüber der Online-Ausgabe des "Home Media Magazine", dass ihr Unternehmen einen der heiß begehrten 30-Sekunden-Spots für das Football-Endspiel geschaltet hat. Die eigens für den Superbowl produzierten Werbefilme sind in den USA Teil der Popkultur, nahezu alle großen Unternehmen nutzen sie für Produkt- oder Image-Werbung.

Anzeige

Laut Toshiba sollen diesmal die HD-DVD-Player HD-A3, HD-A30 und HD-A35 angepriesen werden, deren Preise in den USA jüngst bis auf rund 150,- US-Dollar gesenkt wurden. Unbestätigten Angaben zufolge verlangt der TV-Sender Fox für jeden 30-Sekunden-Spot beim am 3. Februar 2008 ausgetragenen Superbowl 2,7 Millionen US-Dollar.

Als verzweifeltes Aufbäumen ist die teure Werbung beim American Football dennoch nicht zu verstehen: Für Toshiba ist es geradezu Pflicht, die Fahne für HD-DVD dort hochzuhalten. Bereits 2007 ließ das Unternehmen einen der teuren 30-Sekunden-Spots ausstrahlen und wirbt auch sonst im Umfeld von US-Sportarten. Der Superbowl gilt in den USA zudem als wichtigster Termin für die Anschaffung neuer Unterhaltungselektronik, bereits seit 2004 wird das Endspiel hochauflösend übertragen.


eye home zur Startseite
Hixxel2000 01. Feb 2008

Mir ist ein interessantes Szenario eingefallen, an das vielleicht noch niemand gedacht...

Banzai Lukaschenko 30. Jan 2008

http://www.heise.de/newsticker/meldung/102712

Bibabuzzelmann 30. Jan 2008

Danke für den Link, grosser Daumen...der trifft ja zu 80% ins Schwarze :) Dann werden...

Lewke_ 29. Jan 2008

k.T.

Rainer77 29. Jan 2008

Und bei den Tankstellen hat es sich durchgesetzt dass sie Benzin UND Diesel verkaufen...


Tief im See / 31. Jan 2008

Du bist der Schwächste, du fliegst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. astora GmbH & Co. KG, Kassel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 9,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  2. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  3. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  4. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  5. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  6. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  7. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  8. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  9. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  10. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: btrfs heißt nicht ButterFS

    Arsenal | 17:05

  2. "Das letzte Windows das Sie je brauchen"

    honna1612 | 17:02

  3. Re: ReFS hat zu viele Probleme und Einschränkungen

    honna1612 | 17:01

  4. Re: Wie wird "reimplementiert"?

    schumischumi | 17:00

  5. Re: Das liest sich aber im Netz ganz anders: Es...

    devarni | 16:58


  1. 16:30

  2. 16:01

  3. 15:54

  4. 14:54

  5. 14:42

  6. 14:32

  7. 13:00

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel