Abo
  • IT-Karriere:

VMware wächst um 88 Prozent

Aktie verliert über 25 Prozent nach Vorlage der Bilanzzahlen

Der Virtualisierungsspezialist VMware wächst kräftig und vermeldet für das vierte Quartal 2007 ein Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahr von 80 Prozent auf 412 Millionen US-Dollar. An der Börse wurde das Unternehmen dafür aber abgestraft.

Artikel veröffentlicht am ,

VMware erzielte im vierten Quartal 2007 einen operativen Gewinn nach GAAP in Höhe von 76 Millionen US-Dollar, im vierten Quartal 2006 lag diese Zahl noch bei 37 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn kletterte von 31 auf 78 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, deutschlandweit
  2. Hays AG, Stuttgart

Für das gesamte Geschäftsjahr 2007 meldete VMware einen Umsatz von 1,33 Milliarden US-Dollar und damit ein Plus von 88 Prozent. Der operative Gewinn nach GAAP erreichte 235 Millionen US-Dollar, der Nettogewinn lag bei 218 Millionen US-Dollar. Zum Jahresanfang 2008 zählt VMware rund 100.000 Kunden und mehr als 5.000 Mitarbeiter.

Doch auch wenn sich VMware-Chefin Diane Greene mit den Zahlen zufrieden zeigt, an der Börse hatte man mehr von VMware erwartet. Die Aktie notiert nachbörslich über 25 Prozent im Minus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,00€
  2. (u. a. Mario Kart 8 Deluxe, New Super Mario Bros. U Deluxe)
  3. 89,99€
  4. (aktuell u. a. Silverstone RGB LED Hub 20,99€, Lenovo IdeaPad 449,00€)

Captain 29. Jan 2008

Bildung ist auch in Deutschland verschärft ein Problem der sozialen Herkunft, je mehr...

Kritiker 29. Jan 2008

sind doch krank... Die sind erst zufrieden, wenn jährlich 2/3 der Arbeiter entlassen...

monettenom 29. Jan 2008

Ist das nicht Quatsch? Könnte es denn nicht sein, dass die Aktionäre die Gewinne...

sf (Golem.de) 29. Jan 2008

Ist nun korrigiert - Vielen Dank für den Hinweis!


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

      •  /