Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Größe ist nicht alles

Reid Hoffman
Reid Hoffman
Golem.de: Welchen Wert haben denn die Beziehungen in Business-Communities?

Hoffman: Man vertraut sich gegenseitig, so dass man sich hilft. LinkedIn ermöglicht es, sich gegenseitig dabei zu helfen, wenn es darum geht, Zugang zu einer Person zu bekommen, einen Experten zu finden, an nützliche Informationen zu kommen oder ein Problem zu lösen. Zum Beispiel: Ein Journalist sucht nach einem Experten für Open Source. Er sucht danach und bekommt über einen Dritten eine Verbindung zu John Lilly [den CEO von Mozilla, die Red.], und John Lilly sieht seinerseits, wie diese Verbindung zustande gekommen ist. Das sind die Leute, zu denen man Verbindung aufnimmt - und der Grund für die Verbindung ist, dass man sich gegenseitig dabei hilft, berufliche Aufgaben zu lösen.

Anzeige

Golem.de: Facebook hat gerade unter Mithilfe der Nutzer mit der Internationalisierung begonnen. Wie sieht die Strategie von LinkedIn aus? Verfolgen Sie auch eine Internationalisierung?

Reid Hoffman
Reid Hoffman
Hoffman: Von den 18 Millionen registrierten LinkedIn-Nutzern stammen 9 Millionen nicht aus den USA. Über 5 Millionen sind in Europa. Derzeit kommen im Monat mehr als eine Millionen neuer Nutzer hinzu, die Hälfte davon von außerhalb der USA. Wir sind also schon international. Wir sind stark in englischsprachigen Ländern vertreten, außerdem in den Niederlanden, Frankreich, Italien und Skandinavien. Natürlich müssen wir die Sprache anpassen. Zu unserer Strategie gehört es, Möglichkeiten zu finden, die jeweiligen Märkte effektiv anzusprechen.

Golem.de: Wird es dann auch möglich sein, mehrere Profile zu haben - eines in der Landessprache und eines in Englisch?

Hoffman: Ja, das gehört zu der Internationalisierung dazu.

Golem.de: Was halten Sie von Open Social und OpenID?

Hoffman: Etwas wie OpenID, also ein verteiltes, verständliches Profil, brauchen wir unbedingt, denn das macht es den Leuten leichter. Sei es nun OpenID oder etwas anderes in der Art. Auch OpenSocial halte ich für eine sehr gute Basisplattform. Deshalb setzen wir bei LinkedIn darauf. Wir haben gesehen, dass eine professionelle Plattform so sein muss. Das ist etwas ganz anderes als Facebook.

 Interview: Größe ist nicht allesInterview: Größe ist nicht alles 

eye home zur Startseite
im Prinzip ja 28. Jan 2008

im Prinzip ja würd ich meinen. könnte man Kant anführen... aber das führt wohl zu weit...

Mr.Sark 28. Jan 2008

Ach ja netter Titel "Größe ist nicht alles" den auch Umfang macht Gewicht :D

Yps mit Lanti 28. Jan 2008

Friss die Hälfte, Speckbulle! (Fällt dem Speckmatz beim Labern eigentlich Essen aus der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEONI Bordnetz-Systeme GmbH, Kitzingen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. SICK AG, Hamburg
  4. seneos GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Akkus des E-Golfs und Motorleistung eines Teslas

    Azzuro | 09:46

  2. Re: Der normale Wahnsinn.

    lanG | 09:46

  3. Re: Gaming mit 13" Zoll?

    gaelic | 09:45

  4. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    ad (Golem.de) | 09:45

  5. Re: Warum bitte 600PS

    Theoretiker | 09:45


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel