Abo
  • Services:

Grüne wollen Computer- und Onlinespiele-Sucht bekämpfen

Daneben verlangen die Grünen, "Maßnahmen zum Schutz vor diesen Abhängigkeiten". Dazu zählen etwa verpflichtende "Warnhinweise, die auf das Suchtpotenzial hinweisen", oder "Spieldauereinblendungen". Letztere forderte im Herbst 2007 auch das französische "Forum des droits sur l'internet" in seinem Jugendschutz-Regelwerk für Online-Spiele.

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Haan, Düsseldorf oder Wesel
  2. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Bremen

Allerdings setzen die Grünen auch auf Aufklärung. Gegen die Medienabhängigkeit helfe nur die Vermittlung von Medienkompetenz. Hier sehen die Grünen weniger die Politik als vielmehr "Eltern, Bildungseinrichtungen und Arbeitgeber in der Pflicht". Die Grünen rufen die Eltern dazu auf, sich Kenntnisse über Inhalt und technische Voraussetzungen von Medienangeboten, wie z.B. Chats oder Computerspielen", zu verschaffen.

Nach Angaben der Grünen sind 3 bis 6 Prozent der Internetnutzer regelrecht onlinesüchtig. Die tatsächlichen Zahlen dürften sogar noch höher liegen. So stellten etwa Psychologen vor einiger Zeit in einer Studie fest, dass von 323 Berliner Grundschülern zwischen 11 und 14 Jahren knapp 10 Prozent unter Computersucht litten.

 Grüne wollen Computer- und Onlinespiele-Sucht bekämpfenGrüne wollen Computer- und Onlinespiele-Sucht bekämpfen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. 2,99€
  3. 13,49€

alexbohl 26. Sep 2011

Die GRÜNEN interessiert nicht die Bohne, ob in der BRD Mio. Menschen (solgar Babys...

huahuahua 31. Jan 2008

Ja, was kann man nicht alles belästern und belollen... Doch schaltet man das Hirn dann...

<(°.°)> 29. Jan 2008

Wie oben schon geschrieben, sie wollen nur, dass die Online-Spielsucht also offizielle...

langzeitkonto 28. Jan 2008

Das alte Lied. "Verbieten!". Damit wird rein gar nix erreicht. PFLICHT in denen...

blamuh 28. Jan 2008

"Gleichzeitig könnten Medien aber auch zu einem "Suchtmittel" werden." Könnten? Sie sind...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /