Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Blacksite - Aliens auf KI-Suche

Monotoner Shooter von Midway für PC und Xbox 360

Kurz vor Weihnachten nahm die Anzahl der veröffentlichten Ego-Shooter wieder eine nahezu unüberschaubare Anzahl zu, weshalb Titel, die nicht mit einem großen Namen aufwarten konnten, im Konkurrenzumfeld von Blockbustern wie Crysis nahezu komplett untergingen. Blacksite ist da ein gutes Beispiel - allerdings eines, um das es nicht wirklich schade ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Blacksite (Windows-PC, Xbox360)
Blacksite (Windows-PC, Xbox360)
In der Theorie klang Blacksite von Midway im Vorfeld durchaus vielversprechend. Interessante Schauplätze im Irak und den USA, die Möglichkeit, ein Team zu koordinieren, bildschirmfüllende Boss-Gegner und die Verwendung der Unreal-Engine sind Zutaten, aus denen durchaus ein unterhaltsamer Action-Titel hätte werden können. Das fertige Produkt lässt davon allerdings kaum etwas merken, Blacksite ist im Grunde ein Sammelsurium verpasster Chancen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Blacksite - Aliens auf KI-Suche
  2. Spieletest: Blacksite - Aliens auf KI-Suche

Blacksite
Blacksite
Dabei beginnt eigentlich alles ganz spannend: Als Aeran Pierce, ein Scharfschütze der Sondereinsatzkräfte, befindet man sich zunächst im Irak auf der Suche nach Massenvernichtungswaffen. Die findet man natürlich nicht, dafür allerdings ein seltsames Artefakt und mit dem verbunden dann auch gleich eine ganze Reihe sich seltsam verhaltender Kreaturen. Es folgt ein Zeitsprung und eine Aufgabe in Nevada, ganz in der Nähe der mysteriösen Area51 - und natürlich dauert es nicht lange, bis offensichtlich wird, dass zwischen beiden Einsätzen ein enger Zusammenhang besteht.

Was folgt, ist dann allerdings leider plumpes Ballern der langweiligsten Sorte. Diverse Soldaten und Aliens müssen niedergemäht werden; da diese von KI offensichtlich aber noch nie etwas gehört haben, von Deckung generell nichts halten und einfach immer munter auf den Spieler losstürmen, ist das Ganze eher anstrengend denn eine Herausforderung. Für zusätzliche Monotonie sorgen die für ein Spiel dieser Art so typischen Schauplätze. Meist wird durch uninspirierte Gänge oder vollkommen leblos wirkende Canyons gerannt. Überraschungen sehen anders aus.

Spieletest: Blacksite - Aliens auf KI-Suche 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. 19,99€ (Bestpreis!)

Peter Spitz 10. Mär 2008

Na und?

ocn 28. Jan 2008

Haufenweise schlechte Kritiken und trotzdem gekauft... das ist mutig aber hoffentlich...

DokiDokiPanic 28. Jan 2008

Jup hoffentlich gibt es auch ein Portal 2.

WinamperTheSecond 25. Jan 2008

Das ist kein Argument, Sauerkraut ist overpowered und godlike

DER GORF 25. Jan 2008

------------------------------------------------------- Es war Freitag, und ein Freitag...


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /