Abo
  • Services:
Anzeige

Farbe sparen: HP-Drucker mit Tinten-Rückkanal

HP Photosmart D7260 pumpt beim Durchspülen des Druckkopfes Farbe zurück

HP hat mit dem Photosmart D7260 einen schnellen Fotodrucker vorgestellt. Aufnahmen liefert er in verschiedenen Formaten direkt von der Speicherkarte oder über die PictBridge-Schnittstelle der Kamera. Ein 10-x-15-Farbfoto normaler Qualität braucht dabei 22 Sekunden, Texte auf DIN A4 sollen im Entwurfsmodus mit einer Geschwindigkeit von 34 Seiten in Schwarz-Weiß- und 33 Seiten pro Minute in Farbe aus dem Schacht kommen.

Der HP Photosmart D7260 kann normales A4-Papier und randlose Fotos mit einer Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi bedrucken, nicht jedoch entsprechend beschichtete CDs und DVDs wie noch der D6160. Briefumschläge, Etiketten, Kartei- und Grußkarten, Transparentfolien und Transferpapier zum Aufbügeln kann er dagegen sehr wohl verarbeiten. Bedruckt werden auch Fotopapiere mit einem Gewicht von bis zu 280 g/qm - im Lieferumfang ist dazu eine automatisierte Fotopapierzuführung enthalten. Die reguläre Papierzuführung fasst 100 Blatt, Duplex-Druck ist optional möglich.

Anzeige

Der Tintenstrahldrucker arbeitet mit sechs Druckpatronen, die sich einzeln austauschen lassen. HPs Photosmart D7260 soll für eine effiziente Tintennutzung sorgen, indem die Tinte, die bei jedem Einschalten zum Durchspülen des Druckkopfes benötigt wird, nicht wie bei anderen Systemen abgeleitet, sondern über eine im Drucker integrierte Pumpe wieder in die Patronen zurückgeführt wird.

Der Drucker verfügt über einen Steckplatz für Speicherkarten, eine USB-2.0-Schnittstelle und kann auch drahtlos mit Hilfe des optional erhältlichen HP-Bluetooth-Wireless-Printer-Adapters arbeiten. Die Steuerung erfolgt über ein 8,9 Zentimeter großes Farbdisplay, über das unter anderem auch kleine Bildkorrekturen durchgeführt werden können.

Das Gerät wiegt 8 kg und misst 46,3 x 38,7 x 17,3 cm. Der interne Speicher ist 64 MByte groß. Mitgeliefert werden Treiber für Microsoft Windows 2000 (ab Service Pack 3), Windows XP, Windows Vista sowie MacOS X ab Version 10.3.9.

Der HP Photosmart D7260 soll ab sofort für 149,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Andreas Heitmann 28. Jan 2008

Kaufst Du Canon Einzelpatronen (4-farb Druck mit 5 Patronen weil 2 x schwarz...

Andreas Heitmann 28. Jan 2008

Hmmm, nur weil Epson oder Canon Einzelpatronendrucker sind, heißt dies noch lange nicht...

Hilfe_am_Abend 27. Jan 2008

Wenn ich die Preise sehe, die hier von euch für Tonerkartuschen angegeben werden... ich...

EOL 25. Jan 2008

Diesen Rückkanal kennen alle 6100er Geräte ebenso und welches Interesse man daran hat...

Der Kaiser 25. Jan 2008

Wo?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fidor, München
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Teisnach
  3. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Kehl
  4. ProMinent GmbH, Heidelberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Akkus des E-Golfs und Motorleistung eines Teslas

    Azzuro | 09:46

  2. Re: Der normale Wahnsinn.

    lanG | 09:46

  3. Re: Gaming mit 13" Zoll?

    gaelic | 09:45

  4. Re: Warum ein Reihenvierzylinder?

    ad (Golem.de) | 09:45

  5. Re: Warum bitte 600PS

    Theoretiker | 09:45


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel