Abo
  • Services:

Farbe sparen: HP-Drucker mit Tinten-Rückkanal

HP Photosmart D7260 pumpt beim Durchspülen des Druckkopfes Farbe zurück

HP hat mit dem Photosmart D7260 einen schnellen Fotodrucker vorgestellt. Aufnahmen liefert er in verschiedenen Formaten direkt von der Speicherkarte oder über die PictBridge-Schnittstelle der Kamera. Ein 10-x-15-Farbfoto normaler Qualität braucht dabei 22 Sekunden, Texte auf DIN A4 sollen im Entwurfsmodus mit einer Geschwindigkeit von 34 Seiten in Schwarz-Weiß- und 33 Seiten pro Minute in Farbe aus dem Schacht kommen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Der HP Photosmart D7260 kann normales A4-Papier und randlose Fotos mit einer Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi bedrucken, nicht jedoch entsprechend beschichtete CDs und DVDs wie noch der D6160. Briefumschläge, Etiketten, Kartei- und Grußkarten, Transparentfolien und Transferpapier zum Aufbügeln kann er dagegen sehr wohl verarbeiten. Bedruckt werden auch Fotopapiere mit einem Gewicht von bis zu 280 g/qm - im Lieferumfang ist dazu eine automatisierte Fotopapierzuführung enthalten. Die reguläre Papierzuführung fasst 100 Blatt, Duplex-Druck ist optional möglich.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg

Der Tintenstrahldrucker arbeitet mit sechs Druckpatronen, die sich einzeln austauschen lassen. HPs Photosmart D7260 soll für eine effiziente Tintennutzung sorgen, indem die Tinte, die bei jedem Einschalten zum Durchspülen des Druckkopfes benötigt wird, nicht wie bei anderen Systemen abgeleitet, sondern über eine im Drucker integrierte Pumpe wieder in die Patronen zurückgeführt wird.

Der Drucker verfügt über einen Steckplatz für Speicherkarten, eine USB-2.0-Schnittstelle und kann auch drahtlos mit Hilfe des optional erhältlichen HP-Bluetooth-Wireless-Printer-Adapters arbeiten. Die Steuerung erfolgt über ein 8,9 Zentimeter großes Farbdisplay, über das unter anderem auch kleine Bildkorrekturen durchgeführt werden können.

Das Gerät wiegt 8 kg und misst 46,3 x 38,7 x 17,3 cm. Der interne Speicher ist 64 MByte groß. Mitgeliefert werden Treiber für Microsoft Windows 2000 (ab Service Pack 3), Windows XP, Windows Vista sowie MacOS X ab Version 10.3.9.

Der HP Photosmart D7260 soll ab sofort für 149,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. und Vive Pro vorbestellbar
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Andreas Heitmann 28. Jan 2008

Kaufst Du Canon Einzelpatronen (4-farb Druck mit 5 Patronen weil 2 x schwarz...

Andreas Heitmann 28. Jan 2008

Hmmm, nur weil Epson oder Canon Einzelpatronendrucker sind, heißt dies noch lange nicht...

Hilfe_am_Abend 27. Jan 2008

Wenn ich die Preise sehe, die hier von euch für Tonerkartuschen angegeben werden... ich...

EOL 25. Jan 2008

Diesen Rückkanal kennen alle 6100er Geräte ebenso und welches Interesse man daran hat...

Der Kaiser 25. Jan 2008

Wo?


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /