Abo
  • Services:
Anzeige

Grand Theft Auto IV kommt im April 2008

Generalüberholte Liberty City öffnet bald ihre Pforten

Das Take-2-Spielestudio Rockstar Games hat den Veröffentlichungstermin des vielversprechenden Action-Abenteuers Grand Theft Auto IV bekanntgegeben. Zumindest für die Konsolenversionen, denn die PC-Version lässt wie bei den Vorgängern noch etwas auf sich warten.

GTA 4
GTA 4
Im von Rockstar North entwickelten GTA 4 muss sich der Spieler als Ganove mit anderen Kriminellen und auch der Polizei auseinander setzen. Das virtuelle New York ("Liberty City") von GTA 4 soll weiträumig sein, viele Details bieten, frei durchstreift werden können und lebendig wirken. Rockstar-Gründer und -Chef Sam Houser hofft, mit dem Spiel neue Maßstäbe in der interaktiven Unterhaltung setzen zu können.

Anzeige

Grand Theft Auto IV, kurz GTA 4, soll am 29. April 2008 weltweit für die Xbox 360 und die PlayStation 3 (PS3) erscheinen. Ob die Xbox-360-Version auf mehreren DVDs ausgeliefert werden wird, wurde noch nicht angekündigt. Take 2 Deutschland geht derzeit von nur einer DVD aus.


eye home zur Startseite
guardian 24. Apr 2008

[...] Es hinterlässt schon einen bitter-paradoxen Beigeschmack, dass Du für eine...

rambo 28. Jan 2008

Hey du Wieso? Warum muss es ein wieso geben..? Und was sollen die komplizierten...

^Andreas... 28. Jan 2008

Ja, und? Möchtest Du mir gegenüber Deine Verzweiflung als PS3-Besitzer zum Ausdruck...

Wackeldackel2000 27. Jan 2008

Jo, Tool ist ganz nett.

Tissler 25. Jan 2008

Ich nehme nur zu gerne etwas schwächer aufgelöste Texturen in kauf als einen Lademaraton...


bitbunnys.de / 25. Jan 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. SKF GmbH, Schweinfurt
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  2. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  3. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  4. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  5. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  6. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  7. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  8. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  9. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  10. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    jake | 15:44

  2. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    Roggan29 | 15:44

  3. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    lottikarotti | 15:42

  4. Re: Also hinter der Uni steht dann

    Cerdo | 15:42

  5. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Daem | 15:42


  1. 15:41

  2. 15:16

  3. 14:57

  4. 14:40

  5. 14:26

  6. 13:31

  7. 13:14

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel