Abo
  • Services:

Sun kann Gewinn deutlich steigern

Umsatz wächst nur um 1,4 Prozent auf 3,615 Milliarden US-Dollar

Mit einem leichten Umsatzplus von 1,4 Prozent auf 3,615 Milliarden US-Dollar beendete Sun Microsystems das zweite Quartal seines Geschäftsjahres 2007/2008. Dabei erzielte das Unternehmen einen Nettogewinn von 260 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Im zweiten Quartal des Vorjahres hatte Sun nur einen Nettogewinn von 133 Millionen US-Dollar verzeichnen können. Auch der Barmittelbestand legte um 336 Millionen Euro zu und lag zum Ende des zweiten Quartals 2007/2008 bei 4,677 Milliarden US-Dollar. Einen Teil des Geldes hat Sun bekanntlich bereits wieder ausgegeben und für rund 1 Milliarde US-Dollar MySQL übernommen.

Stellenmarkt
  1. Fasihi GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Dabei konnte Sun vor allem in Indien, China, Lateinamerika, Osteuropa und dem Mittleren Osten sowie Afrika zulegen. Zudem trug ein OEM-Abkommen mit Dell bzgl. des Betriebssystems Solaris sowie die freie Rechenzentrums-Virtualisierung xVM zum Wachstum bei.

"Sun Deutschland hat wesentlich zum guten europäischen Umsatzwachstum von sieben Prozent beigetragen. Besonders starke Nachfrage gab es nach unseren Energiesparservern, deren Umsatz wir im Vergleich zum Vorjahr verdoppeln konnten. Das ökologische Bewusstsein ist in den deutschen Unternehmen angekommen", kommentiert Thomas Schröder, Vice President von Sun und Geschäftsführer Sun Microsystems GmbH das Ergebnis.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

lukas123 29. Jan 2008

Gibt es hier: http://www.it-times.de/news/nachricht/datum/2008/01/25/sun-microsystems...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /