Abo
  • IT-Karriere:

Neue Rekordzahlen für Microsoft

Umsatz im zweiten Quartal 2007/2008 erreicht 16,37 Milliarden US-Dollar

Trotz aller Kritik an Windows Vista ist Microsoft weiter auf Wachstumskurs und kann für das zweite Quartal seines Geschäftsjahres 2007/2008 ein Umsatzwachstum von 30 Prozent auf 16,37 Milliarden US-Dollar melden. Der Gewinn legte noch deutlich stärker zu.

Artikel veröffentlicht am ,

So verzeichnete Microsoft einen operativen Gewinn von 6,48 Milliarden US-Dollar, 87 Prozent mehr als im zweiten Quartal des Vorjahres. Der Gewinn pro Aktie legte sogar um 95 Prozent auf 0,50 US-Dollar zu. Allerdings musste Microsoft im zweiten Quartal 2006/2007 einige Sondereffekte einrechnen, ohne diese läge das Umsatzwachstum im zweiten Quartal 2007/2008 nur bei 15 Prozent, der operative Gewinn wäre nur um 27 Prozent gewachsen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. KVL Bauconsult München GmbH, München

Doch auch in absoluten Zahlen bedeuten 16,37 Milliarden US-Dollar Umsatz in einem Quartal einen neuen Rekord für Microsoft. Seit dem Start von Windows Vista konnte Microsoft rund 100 Millionen Lizenzen des Betriebssystems verkaufen.

Auch Microsofts Business Division legte mit Produkten wie Office, Microsoft SharePoint und Exchange um 23 Prozent zu. Die Xbox 360 verkaufte sich bislang 17,7 Millionen Mal.

Für das aktuell laufende dritte Quartal 2007/2008 erwartet Microsoft einen Umsatz zwischen 14,3 und 14,6 Milliarden US-Dollar, der operative Gewinn soll bei rund 5,6 Milliarden US-Dollar liegen. Für das Geschäftsjahr 2007/2008 insgesamt prognostiziert Microsoft einen Umsatz zwischen 59,9 und 60,5 Milliarden US-Dollar bei einem operativen Gewinn von 24,2 bis 24,4 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 26,99€
  4. (-75%) 14,99€

ProContra 16. Feb 2008

Linux ist auch nicht auf und abwärtskompatibel. Wenn ich z.b. auf eine neue Kernel...

~jaja~ 31. Jan 2008

Wo waren die harten Fakten und Statistiken? Deine Zahlen waren genau so weich wie alle...

dersichdenwolft... 28. Jan 2008

Tjo, da hatte ich bisher weniger Glück. Welche Nummer ist das? Gab speziell im letzten...

dersichdenwolft... 28. Jan 2008

Danke, habe im Studium (IWW) 3x an der Jahresbilanz eines Milliardenkonzerns...

Jay Äm 26. Jan 2008

Ein Treiberproblem. Schon mal sigverif und den verifier ausgeführt? Für miese Treiber...


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /