• IT-Karriere:
  • Services:

Pentax: Bis zu 12 Megapixel im flachen Gehäuse

Pentax frischt Optio-Kompaktkamera-Serie auf

Mit drei neuen Modellen der Kompaktkamera-Serie Optio betreibt Pentax etwas Modellpflege. Die Geräte mit den Namen E50, M50 und S12 sind vor allem klein, hochauflösend und zudem auch noch recht preiswert zu haben. Alle vorgestellten Kameras werden mit SD(HC)-Karten bestückt und bieten eine Gesichtserkennung, auf die sich Autofokus und Belichtungssteuerung beziehen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Pentax Optio E50
Pentax Optio E50
Die E50 ist Pentax' neue Einsteigerkamera. Sie kommt mit einem 8,1-Megapixel-CCD im 1/2,5-Zoll-Format und mit dem klassischen Dreifach-Zoom daher (38 bis 112 mm Brennweite, F2,8 bzw. F5,2). Die Empfindlichkeit geht von ISO 100 bis 1.600, wobei dies natürlich keinen optischen Bildstabilisator ersetzt, wenngleich Pentax hier von "Shake Reduction" spricht.

Stellenmarkt
  1. GRAPHISOFT Deutschland GmbH, Nürnberg,München
  2. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Die Verschlusszeiten rangieren von 4 bis zu 1/2.000 Sekunde. Auf der Rückseite der E50 prangt ein 2,4 Zoll großes Display mit 110.000 Pixeln Auflösung. Ein optischer Sucher fehlt. Die Kamera wird mit zwei AA-Zellen betrieben und misst ca. 96 x 60 x 22 mm. Sie soll ab Frühjahr 2008 für ungefähr 150,- Euro in den Handel kommen.

Pentax Optio M50
Pentax Optio M50
Im Mittelfeld positioniert Pentax die Optio M50. Mit einem 8-Megapixel-Sensor im Format 1/2,5 Zoll und einem 3fach-Zoom-Objektiv ist die Kamera auf den ersten Blick ein Klon der E50, wenn da nicht das größere und höher auflösende Display (2,5 Zoll, 230.000 Pixel) wäre. Die M50 ist mit 95 x 55 x 24 mm zudem etwas anders geformt und wird mit einem Lithium-Ionen-Akku betrieben. Sie soll rund 200,- Euro kosten.

Pentax Optio S12
Pentax Optio S12
Die Pentax Optio S12 hingegen ist das Spitzenmodell der Optio-Reihe. Ihr 1/1,7 Zoll großer CCD-Sensor bietet eine Auflösung von 12 Megapixeln, die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 50 bis ISO 3.200. Der 2,5 Zoll große LCD-Monitor bringt es auf eine Auflösung von 230.000 Pixeln. Sie wird mit einem Lithium-Ionen-Akku betrieben und misst ungefähr 96 x 60 x 22 mm. Die Kamera soll ebenfalls ab Frühjahr 2008 auf den Markt kommen, als Preis werden rund 250,- Euro angegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,02€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 149,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 171,94€ inkl. Versand)

MegaPixelIdiot 27. Jan 2008

2 Leute, ein Gedanke. Ich hätte mir auch gleich 3 gekauft, aber unter 24 MegaPixel kommt...

Jack Wolfskin 25. Jan 2008

Ach, ich weiss gar nicht ob mir die S12 nicht sogar etwas besser gefällt. Das Design der...


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /