Abo
  • Services:

Bericht: Yahoo will MP3-Musikdateien anbieten

Verhandlungen mit Plattenindustrie?

Nach dem Abschied vom WMA-Musikformat mit Rechtemanagement bekommt die Musikindustrie immer mehr Freunde: Jetzt will auch Yahoo auf seinem Portal rechtefreie Dateien zum Herunterladen anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einem Bericht des Wall Street Journal plant das Internetportal Yahoo, in Zukunft auch Musikdateien anzubieten. Yahoo verhandele darüber derzeit mit der Musikindustrie, berichtet das Blatt unter Berufung auf zwei ungenannte führende Mitarbeiter aus der Musikbranche. Yahoo legt dabei Wert darauf, die Songs als MP3-Datei ohne Kopierschutz bereitzustellen.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Details über das Angebot wurden noch nicht bekannt. So ist beispielsweise noch unklar, ob Yahoo die Songs verkaufen oder kostenlos über eine werbefinanzierte Seite anbieten will. Das Angebot soll noch 2008 starten.

Yahoo habe schon öfter betont, Musik ohne Kopierschutz anbieten zu wollen, und spreche darüber schon seit Längerem mit Plattenfirmen, zitiert die Zeitung Yahoo-Sprecherin Carry Davies. Konkrete Verhandlungen stritt Davies hingegen ab.

Derzeit bietet Yahoo Musik nur als Stream oder in Form von Musikvideos, nicht aber zum Herunterladen an. Kürzlich hat Yahoo ein Verfahren vorgestellt, um einen MP3-Player in eine Webseite oder ein Blog einzubinden.

Die Plattenfirmen haben lange Zeit auf dem Kopierschutz auf Musikdateien bestanden. Inzwischen bieten alle vier großen Musikunternehmen Musikdateien ohne Rechtebeschränkung über Onlineshops wie Amazon MP3 und Napster an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Dahausa 25. Jan 2008

Google war nicht "cooler". Google war einfach besser! Viel schneller und übersichtlicher...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

    •  /