• IT-Karriere:
  • Services:

Canon steigt in den Digitalkamera-Preiskampf ein

Neue Kompaktkameras mit viel Ausstattung

Seit einiger Zeit ist in der Digitalkamera-Branche ein Preiskampf entbrannt - immer besser ausgestattete Kameras im unteren Preissegment dürften es manchem Hersteller schwer machen, seine Margen zu halten. Canon hat seine A-Serie der PowerShot-Reihe nun überarbeitet und bietet die neuen Geräte A470, A580 sowie A590 IS zu niedrigen Preisen an.

Artikel veröffentlicht am ,

PowerShot A590 IS
PowerShot A590 IS
Die Canon PowerShot A590 IS ist von der Ausstattung her alles andere als eine Billigkamera. Mit einem 4fach-Zoom (F2,6 bzw. F5,5) samt optischem Bildstabilisator ausgerüstet erreicht das Modell mit seinem 1/2,5 Zoll großen CCD eine Auflösung von 8 Megapixeln. Auf der Rückseite sitzt ein 2,5 Zoll großes Display mit 115.000 Pixeln Auflösung sowie ein optischer Sucher. Die PowerShot A590 IS ist zusätzlich zu den Programm-Automatik- und Motiv-Aufnahmemodi vollständig manuell steuerbar. Auch eine Blenden- und Zeitautomatik stehen bereit.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  2. Universität Passau, Passau

Zur Gesichtserkennung für die Abstimmung von Schärfe, Belichtung und Blitz gesellt sich bei der neuen A-Serie auch die Weißabgleichsfunktion. Beim Weißabgleich wird die Farbgebung der Hauttöne berücksichtigt, was die natürliche Farbwirkung des Bildes unterstützt. Die Rote-Augen-Korrektur kann die Bereiche nun nicht nur im Wiedergabemodus korrigieren, sondern auch automatisch bei der Aufnahme. Ebenfalls neu: die Möglichkeit, den Ausschnitt des AF-Messfeldes im Display zu vergrößern, wenn der Auslöser bis zur Hälfte gedrückt wird - so lässt sich das anvisierte Motiv vorab besser prüfen.

PowerShot A580
PowerShot A580
Videos kann die Canon PowerShot A590 IS zwar in VGA-Auflösung, aber nur mit 20 Bildern pro Sekunde aufzeichnen. Das Gehäuse misst 94,3 x 64,7 x 40,8 mm bei einem Leergewicht von 175 Gramm. Gespeichert wird auf den Kartentypen SD, SDHC, MMC, MMCplus oder HC MMCplus. Die Stromversorgung erfolgt über zwei AA-Zellen. Canon will die PowerShot A590 IS ab März 2008 für rund 200,- Euro verkaufen.

Praktisch baugleich ist das Schwestermodell A580. Dieser Kamera fehlt die optische Bildstabilisierung sowie die Zeit- und Blendenautomatik. Die PowerShot A580 soll rund 180,- Euro kosten und zeitgleich mit der A590 erscheinen.

PowerShot A470
PowerShot A470
Die dritte Kamera der neuen A-Serie ist die PowerShot A470. Sie erreicht eine Auflösung von 7,1 Megapixeln und arbeitet ebenfalls mit einem 1/2,5-Zoll-CCD-Sensor. Ein optischer Zoom-Sucher fehlt ihr. Das eingebaute 3,4fach-Zoom-Objektiv deckt eine Brennweite von 38 bis 132 mm (äquivalent zu KB) mit Anfangsblendenöffnungen von F3,0 bzw. F5,8 ab. Auch hier wird ein 2,5 Zoll großes Display verwendet. Zwei AA-Zellen versorgen die 104,8 x 55,1 x 40,7 mm große und 165 Gramm wiegende Kamera mit Strom.

Die Canon PowerShot A470 kommt nach Herstellerangaben ab März 2008 für rund 140,- Euro in den Handel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

josefine 26. Jan 2008

Bei den Vorgängern wurde regelmäßig die Ladezeit des Blitzlichts bemängelt. 7+ Sekunden...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /