Abo
  • Services:
Anzeige

Simply: Telefonieren für 8,5 Cent pro Minute

Nur noch zwei Tarife im Angebot

Der Mobilfunk-Discounter simply hat seine Tarifmodelle aufgeräumt: In Zukunft gibt es nur noch zwei Tarife. Bei simply easy zahlt der Nutzer 8,5 Cent pro Minute in alle Netze. Für den Tarif simply partner sind innerhalb der simply-Community Gespräche für 3 Cent pro Minute möglich. Telefoniert wird im T-Mobile-Netz.

Abgerechnet wird bei beiden Angeboten im Minutentakt. SMS kosten 15 Cent pro Nachricht im Easy-Tarif und 13 Cent im Partner-Tarif. Eine Grundgebühr oder ein Mindestumsatz werden nicht verlangt. Die Starterpakete für simply easy und simply partner sind jeweils für 9,95 Euro im Webshop von simply zu haben.

Anzeige

Bei beiden Angeboten kann der Kunde wählen, ob er sein Guthaben im Vorhinein erwirbt und dann abtelefoniert oder ob er lieber im Nachhinein per Rechnung bezahlt. Die SIM-Karte kommt per Post, die Freischaltung erfolgt kurz nach der Bestellung, verspricht simply. Kleiner Wermutstropfen: Die Angebote richten sich nur an Neukunden. Bestandskunden können nur wechseln, indem sie eine neue SIM-Karte bestellen.

Mit der neuen Ausrichtung hat simply den erst im November 2007 vollmundig angekündigten Tarif Freestyle kein Vierteljahr später für Neukunden wieder außer Kraft gesetzt. Der Tarif arbeitete nach dem Baukastenprinzip und bot den Nutzern monatlich einen individuellen Discount-Tarif. Dazu musste der Kunde allerdings angeben, wie viele Minuten er telefonieren und wie viele SMS er verschicken würde. Der Freestyle-Rechner spuckt dann die Paketsumme aus, die der Nutzer dafür zahlen muss. Dabei kam immer ein Tarif um die 9,7 Cent pro Minute heraus.


eye home zur Startseite
W L 13. Mai 2016

Ja! Werbung klingt vielversprechend, Realität sieht anders aus, zB beim Kundenservice mit...

nixblicker 01. Feb 2008

Netzausfälle konnte ich bisher auch nicht beobachten, allerdings muss man höllisch...

MeineMeinung 25. Jan 2008

Liegt das nicht irgendwie an dem Aufkauf von VictorVox durch Drillsch?

dingens 25. Jan 2008

postpaid = du bekommst in dein online-briefkasten eine rechnung und sogar ein evn, dann...

der kleine duke 24. Jan 2008

Hallo Milchmädchen, was zahlt ihr denn so für ein Handy, wo sind die restlichen Kosten...


Alle Prepaid Handy Tarife Testsieger 03/2008 / 03. Mär 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Daimler AG, Hamburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. zusätzlich 5 EUR Sofortrabatt sichern
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  2. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  3. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  4. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  5. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  6. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  7. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  8. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  9. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  10. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Ich habe einen Ping von 8ms zu Google

    gaym0r | 14:05

  2. Re: Der Central Processor weist zehn CPU-Kerne

    Neutrinoseuche | 14:05

  3. Re: Sinn???

    LSBorg | 14:03

  4. Re: Modem?

    non_existent | 14:03

  5. Re: Was ist gleich noch der Nutzen von solchen Coins?

    dEEkAy | 14:02


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:05

  4. 12:00

  5. 11:52

  6. 11:27

  7. 11:03

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel