Abo
  • Services:

Canon-Tintenstrahler beschichtet das Papier vor dem Druck

Pixma MX7600 mit Pigment-Reaction-Technik

Canon hat mit der Pigment-Reaction-Technik eine Neuerung im Tintenstrahldruck vorgestellt. Anstelle das mehr oder minder geeignete Papier einfach mit Farben zu besprühen, wird bei der Pigment-Reaction-Technik das Papier mit durchsichtiger Tinte vorbeschichtet und erst danach kommt die Farbe dazu, die mit der Beschichtung reagiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon PIXMA MX7600
Canon PIXMA MX7600
Der Prozess soll die typischen Probleme des Tintenstrahldrucks auf Normalpapier beseitigen: Durchscheineffekt, Papierwellung, Auslaufen der Tinte oder durch Feuchtigkeit verwischtes Druckbild. Die Technik hat Canon in seinem neuen Multifunktionssystem mit Netzwerkanschluss eingebaut.

Stellenmarkt
  1. ProCredit Holding AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Friedhelm LOH Group, Herborn

Der Pixma MX7600 nutzt die Lucia-Tinten des Typs PGI-9 (C, M, Y & PBk), die auch im Canon-Fotodrucker Pixma Pro 9500 zum Einsatz kommen; dazu kommt die transparente Beschichtungsflüssigkeit PGI-9 Clear für die Vorbeschichtung des Normalpapiers, sowie PGI-7BK, eine neue, speziell für dieses System entwickelte pigmentierte Schwarztinte für den Textdruck. Die Auflösung gibt Canon mit hochgerechnet bis zu 4.800 x 1.200 dpi an.

Canon PIXMA MX7600
Canon PIXMA MX7600
Der Pixma MX7600 soll ungefähr 5 Sekunden nach dem Einschalten für den Druck, das Kopieren oder das Scannen und Faxen bereit sein. Die Druck- und Kopiergeschwindigkeit gibt Canon mit jeweils bis zu 28 SW-Seiten bzw. bis zu 23 Farbseiten pro Minute an.

Das Gerät verfügt über eine Papierkassette mit 150 Blatt Kapazität und dazu noch eine zweite Papierführung für bis zu 20 Blatt Fotopapier. Beim Scannen und Kopieren hilft der Papiereinzug für bis zu 35 Blatt. Das Multifunktionsgerät ist mit einem Fax sowie einer Netzwerkkarte ausgerüstet. Der Fax-Bereich bietet acht Zielwahl-, 100 Kurzwahl- und 107 Gruppenwahlnummern.

Für den Fotodruck (10 x 15 cm) im Standardmodus soll das Gerät etwa 43 Sekunden benötigen. Wer möchte, kann auch Bildverbesserungsfunktionen nutzen, die zum Beispiel mit eingebauter Gesichtserkennung aufwarten oder die Korrektur von Farbschleiern bei ungünstig belichteten Aufnahmen vornehmen. Neben einem Speicherkarten-Steckplatz ist auch ein PictBridge-Anschluss für den Direktdruck vorhanden.

Der Canon Pixma MX7600 wird mit Windows-Treibern (ab 2000) und Mac-Software ausgeliefert und soll ab April 2008 für rund 400,- Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

laxroth 25. Jan 2008

Verfolgungsfantasien?

laxroth 25. Jan 2008

Ich warte auf Drucker die ihre Tinte / Toner selbst erzeugen.

nicoledos 24. Jan 2008

werden denn mal endlich auch vernünftige standards wie postscript unterstützt?

Rohde 24. Jan 2008

Eine Vorabbeschichtung hat der BJC7000 auch schon gemacht, also kein Grund, dieses...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /