Abo
  • Services:

Earthrise - Online-Spiel für Fans düsterer Science-Fiction

Erstlingswerk des bulgarischen Entwicklerstudios Masthead

Mit einem Science-Fiction-Online-Rollenspiel hofft das bulgarische Spielestudio Masthead Studios, sich von der Masse der Fantasy-Titel abzusetzen. Dabei wollen die Entwickler die Spieler mit "Earthrise" nicht nur online, sondern auch offline in eine postapokalyptische, düstere Erde der Zukunft entführen, deren Hintergrundgeschichte etwas an einen Mix aus Aeon Flux und Anarchy Online erinnert.

Artikel veröffentlicht am ,

Earthrise (Windows-PC)
Earthrise (Windows-PC)
Earthrise wird das erste Online-Rollenspiel des Start-ups Masthead. Die Ziele der Entwickler sind hoch gesteckt: Sie haben eine eigene Spiel-Engine für eine aufwendige Grafik und ein schnelles Kampfsystem mit shooterähnlicher Steuerung, futuristischen Waffen, High-Tech-Kampfanzügen und großen Exoskeletten entwickelt. Das Spiel soll Aufgaben für Einzel- und Gruppenspieler, Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe (PvP), Kriege zwischen Spielergilden, ein komplexes Crafting-System und einen von Spielern beeinflussbaren Markt beinhalten. Mit Earthrise sollen sowohl Gelegenheits- als auch eingefleischte Online-Rollenspieler angesprochen werden.

Inhalt:
  1. Earthrise - Online-Spiel für Fans düsterer Science-Fiction
  2. Earthrise - Online-Spiel für Fans düsterer Science-Fiction

Das Szenario von Earthrise erinnert etwas an die Comic-Serie Aeon Flux, auch wenn es nur Parallelen mit der unterdrückerischen Regierung und dem kontrollierten Klonen zur Bevölkerungskontrolle geben mag. Nach einem zerstörerischen Dritten Weltkrieg liegt die Erde in Ruinen, die überlebenden Menschen haben sich auf eine Insel gerettet und eine neue Gesellschaft aufgebaut - bevölkert durch Klone, deren DNA aus einer massiven Datenbank von vor dem Ende des Krieges stammt, und gesteuert durch einen alles kontrollierenden, nicht gerade zimperlichen Konzern. Dessen Aktivitäten haben jedoch verschiedene Fraktionen ins Leben gerufen, die dem totalitären Regime Menschenrechtsverletzungen vorwerfen, weil der Klonprozess nur zum Wohl des Konzerns genutzt wird. Auch die Umwelt ist nach dem Krieg nicht freundlicher geworden, mutierte Pflanzen und Tiere - oder eher Monster - beleben die Insel.

Zwerge, Elfen oder Gnome gibt es bei Earthrise nicht - Earthrise dreht sich um Menschen und ihren Kampf ums Überleben nach einem Dritten Weltkrieg, der einen Großteil des Erdballs verwüstet hat. Allerdings könnte es sein, dass die Menschen bei ihrer Rückeroberung auch Mutanten oder Nicht-Menschen entdecken - das lassen die Entwickler bewusst unklar. Magie soll es nicht geben, mit Technik sollen sich aber ähnliche Effekte erzielen lassen.

Earthrise - Online-Spiel für Fans düsterer Science-Fiction 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 103,03€ für Prime-Mitglieder (aktuell günstigste M.2-SSD mit 512 GB)
  2. 139,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 172,73€)
  3. 69,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Gear S3 Frontier für 209€ und Galaxy S8+ für 469€ - Bestpreise!)

Raktefakt Klan 01. Mär 2010

Der Raktefakt Klan, aus Neocron bekannt als |R|A|K|, wird als Earthrise Clan anwesend...

Klotz am Bein 25. Jan 2008

Verzeih mir meine Wiederrede, aber meiner bescheidenen Meinung nach, kann das Spiel...

Nostalgiker 24. Jan 2008

Achja, Stachelschweine im Weltraum ;) http://www.mobygames.com/game/earthrise

rumme 24. Jan 2008

Ja, das wird's sein! ;o

DER GORF 24. Jan 2008

Das traurige an Übersetzunge für Spiele die in Deutscher Sprache erscheinen ist, dass...


Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

    •  /